Zukunftstag 2015

Unter dem Motto «Seitenwechsel für Mädchen und Jungs» begleiteten heute Tausende von Mädchen und Buben ihre Eltern zur Arbeit. Zusätzilch nahmen 4'400 Schülerinnen und Schüler an einem der 540 Spezialprojekten teil. Dabei entdeckten sie das vielfältige Berufsleben und gewannen Einblicke in für sie untypische Metiers.

Bundesrat Johann Schneider-Ammann besucht technikinteressierte Mädchen

Bilder: Philipp Zinniker

Bundesrat Johann Schneider-Ammann stattete der Technischen Fachschule einen Besuch ab und schaute den Teilnehmerinnen von Mädchen-Technik-los! und Mädchen-Informatik-los! über die Schultern. Dass sich so viele Mädchen für technische Berufe interessieren "ist wunderbar", sagte Schneider-Ammann. Jahrelang habe der Branchenverband Swissmem für mehr weibliche Lerndende gekämpft.

"Ein Tag als Profipfleger" an der Klinik Lengg

Bilder: Reto Schlatter
Was passiert bei einem Augenzwinkern im Gehirn? Jungs lernten an der Klinik Lengg, wie Gehirnströme mit einem Elektroenzephalogramm abgebildet werden.

"Mädchen-Informatik-los!" bei Google

Bilder: Google

Bei Google Switzerland tauchten 30 Mädchen in die Magie der Informatik ein. Die Mädchen waren begeistert! „Vor dem Zukunftstag dachte ich Informatik sei langweilig“ oder „ich hatte vorher keine Ahnung, was Informatik wirklich ist“ waren Aussagen von Teilnehmerinnen. Mehr über Informatik erfahren: g.co/csedu

"Ein Tag als Coiffeur" am Gewerblich-industriellen Bildungszentrum Zug GIBZ

Bilder: GIBZ

"Ein Tag als Schreinerin" an der Technischen Fachschule Bern

Bilder: Philipp Zinniker

"Mädchen-bauen-los!" bei der VANOLI AG

Bilder: VANOLI AG

"Ein Tag als Profipfleger" im ZIGG Bildungszentrum

Bilder: ZIGG!
"Das will ich unbedingt einmal machen, die Pflege gefällt mir super," erklärt Bwira und übt sich weiter im Verbandanlegen. Im Rahmen des Spezialprojekts "Ein Tag als Profipfleger" des nationalen Zukunftstag schlüpften 15 Jungs in die Rolle eines Profipflegers und übten sich in den verschiedenen Tätigkeiten der Pflege. Dass das Programm die Jungs begeistert, bestätigen sie selber: "Mein Bruder hat bereits beim Programm mitgemacht und war begeistert. Das wollte ich auch erleben!", erklärt Pascal.
Ganzer Bericht lesen

"Mädchen-Informatik-los!" bei der Emmi Schweiz AG

Bilder: Emmi Schweiz AG

"Mädchen-bauen-los!" bei Implenia

©Implenia

"Ein Tag als Profibetreuer" in einer Genfer Kita

Bilder: Mauve Serra

Mädchenprojekt bei Agrofutura: Wie können bedrohte Tierarten geschützt werden?

Bilder: Agrofutura

"Mädchen-Informatik-los!" bei der TurnKey Services AG

Bilder: TurnKey Services AG

"Ein Tag als Profipfleger" am Gewerblich-industriellen Bildungszentrum Zug

Bilder: GIBZ

"Mädchen-Technik-los!" bei der FISBA AB

Bilder: FISBA AG

"Mädchen-Technik-los!" bei ETAVIS Kriegel+Schaffner AG

Bilder: ETAVIS Kriegel+Schaffner AG

"Mädchen-Informatik-los! bei der Credit Suisse

Bilder: Credit Suisse

"Mädchen-Informatik-los!" bei Jacob Programming & Learning for Kids & Teens

Bilder: Jacob Programming & Learning for Kids & Teens

"Mädchen-Informatik-los!" bei der ITRIS Gruppe

Bilder: ITRIS Gruppe