Betreuungsberufe sind etwas für Teamplayer!

Profis gibt es nicht nur auf dem Fussballplatz oder auf dem Tennisfeld, sondern in der ganzen Berufswelt. Zum Beispiel in Alters- und Pflegeheimen und in Kinderkrippen. Dort arbeiten Profibetreuer oder genauer: Fachmänner für Betreuung.

In Betreuungsberufen ist Teamarbeit sehr wichtig. Viele Jungs bringen genau diese Eigenschaften mit. Denk nur an ein Fussballspiel, wo du mit deiner Mannschaft nur gewinnst, wenn dein Team gut eingespielt ist.

Mach mit und entdecke, ob in dir schon
ein Vollprofi schlummert!

Gemeinsam mit anderen Jungen kannst du am Zukunftstag in einem Altersheim oder in einer Kinderkrippe Profibetreuer bei der Arbeit begleiten. 

•    Ab Juli 2017 werden die neuen Angebote im Menü "Angebote/Mach mit!" laufend ausgeschrieben.
•    Klick auf das Angebot, das dich interessiert und melde dich online an.

Vorbereitung

Damit du möglichst viel von diesem Projekttag profitieren kannst, findest du hier einige Tipps: Tipps zum Projekttag
Vielleicht hast du Gelegenheit ein Interview mit einer Fachperson zu führen. Ideen für Fragen findest du hier: Ideen für Interviewfragen

Bilder

Viele Schüler haben in den letzten Jahren an diesem Projekttag teilgenommen. Möchtest du wissen, was sie erlebt haben? Im Rückblick zum Zukunftstag 2016 findest du einige Bilder dazu.

"Ein Tag als Profibetreuer“ wird unterstützt durch CURAVIVA, dem Verband Heime und Institutionen Schweiz, dem Verband Kinderbetreuung Schweiz kibesuisse sowie der Zentralschweizer Organisation der Arbeitswelt Soziales zodas.

ascat.porn