Aargau

Familienzentrum Karussell Region Baden
Haselstrasse 6
5400 Baden
08.00 bis 17.00 Uhr
Bitte Geld oder ein Pick-Nick für das Mittagessen mitnehmen
Projekte 2017: Die Angebote aus dem Jahr 2017 sind nicht mehr aktuell.
Pferdezuchtgenossenschaft Aargau
Kloster 5
4305 Olsberg

Arbeite einen Tag lang mit Pferden.

09.00 bis 17.00 Uhr
Projekte 2017: Die Angebote aus dem Jahr 2017 sind nicht mehr aktuell.
 

Appenzell Ausserrhoden

Henry-Dunant-Museum Heiden - Nachmittag
Asylstrasse 2, Postfach 51
9410 Heiden

Das Henry-Dunant-Museum: Wie ist es entstanden? Warum Henry Dunant? Und was wollen wir? Die Mitarbeitenden des Museums stellen sich und ihre Tätigkeit kurz vor.

Es folgt eine kurze Führung durch die Dauerausstellung und die Sonderausstellung „Starke Frauen um Henry Dunant“. Wie wurden Verwundete im 19. Jahrhundert gepflegt? Welche Rolle spielten Frauen in der Gesellschaft? Welchen Einfluss hatten die Frauen auf das Weltgeschehen?

In einem letzten Teil erhalten alle die Möglichkeit, selber als Museumskurator tätig zu werden. Thema der Ausstellung lautet: „Wie sehe ich die Zukunft?“. Jeder bringt hierzu einen Gegenstand oder ein Bild von max. 10 x 10 cm mit. Es darf auch gemalt, gebastelt und geklebt werden. Mit einem kurzen Text wird das Objekt beschrieben. Das Ergebnis wird während eines Monats in der Vitrine „Museum der Zukünfte“ präsentiert.

14.00 bis 16.50 Uhr
Das Mittagessen ist nicht Teil des Programms
Projekte 2017: Die Angebote aus dem Jahr 2017 sind nicht mehr aktuell.
Henry-Dunant-Museum Heiden - Vormittag
Asylstrasse 2, Postfach 51
9410 Heiden

Das Henry-Dunant-Museum: Wie ist es entstanden? Warum Henry Dunant? Und was wollen wir? Die Mitarbeitenden des Museums stellen sich und ihre Tätigkeit kurz vor.

Es folgt eine kurze Führung durch die Dauerausstellung und die Sonderausstellung „Starke Frauen um Henry Dunant“. Wie wurden Verwundete im 19. Jahrhundert gepflegt? Welche Rolle spielten Frauen in der Gesellschaft? Welchen Einfluss hatten die Frauen auf das Weltgeschehen?

In einem letzten Teil erhalten alle die Möglichkeit, selber als Museumskurator tätig zu werden. Thema der Ausstellung lautet: „Wie sehe ich die Zukunft?“. Jeder bringt hierzu einen Gegenstand oder ein Bild von max. 10 x 10 cm mit. Es darf auch gemalt, gebastelt und geklebt werden. Mit einem kurzen Text wird das Objekt beschrieben. Das Ergebnis wird während eines Monats in der Vitrine „Museum der Zukünfte“ präsentiert.

09.00 bis 11.50 Uhr
Das Mittagessen ist nicht Teil des Programms
Projekte 2017: Die Angebote aus dem Jahr 2017 sind nicht mehr aktuell.
 

Basel-Landschaft

Bildungs-, Kultur- und Sportdirektion, Kantonsbibliothek Baselland

4410 Liestal

Kantonsbibliothek

Bist du ein Bücherwurm? Hörst du gerne Musik? Siehst du dir gerne DVDs an? Spielst du gerne Computerspiele? In der Kantonsbibliothek in Liestal kannst du Bücher, CDs, DVDs und Spiele ausleihen. Das ist nichts Neues. Aber weisst du auch, was es alles braucht, damit du diese Medien ausleihen kannst? Wer entscheidet, welches Buch oder welche DVD für die Bibliothek eingekauft wird? Wie muss ein Medium für die Ausleihe vorbereitet werden? Wie viele Medien gibt es überhaupt und wie oft werden sie ausgeliehen? Antworten auf all diese Fragen bekommst du am Gendertag in der Kantonsbibliothek. Und du kannst dir überlegen, warum bisher vor allem Frauen in Bibliotheken arbeiten. Aber Berufe haben (k)ein Geschlecht! Wenn dich interessiert, was im Vorder- und Hintergrund einer Bibliothek alles geschieht, dann könnte eine Ausbildung als Fachmann Information und Dokumentation auch für dich in Frage kommen. Finde es heraus! Wir freuen uns auf dich!

08.30 bis 16.00 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
Projekte 2017: Die Angebote aus dem Jahr 2017 sind nicht mehr aktuell.
Finanz- und Kirchendirektion, Gleichstellung Frauen und Männer

4410 Liestal

Gleichstellung von Frauen und Männern

Interessierst du dich für Politik und Gerechtigkeit? Dann könnte ein Tag bei Gleichstellung für Frauen und Männer Kanton Basel-Landschaft (Gleichstellung BL) spannend für dich sein. Wo sind Frauen, wo Männer heute bevorzugt oder benachteiligt und was können wir dagegen tun? Wann ist Werbung sexy, wann sexistisch? Was bringt der ‚Gendertag – Zukunftstag‘ Schülerinnen und Schülern? Wenn du gerne schreibst und recherchierst, dich für Menschen und ihre Lebenslagen interessierst und glaubst, dass Gleichstellung auch ein Männerthema ist, solltest du bei uns reinschauen. Wir laden dich zum Mittagessen ein. Berufe haben (k)ein Geschlecht! Wir freuen uns auf dich!

08.30 bis 16.00 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
Projekte 2017: Die Angebote aus dem Jahr 2017 sind nicht mehr aktuell.
Gerichte des Kantons Basel-Landschaft

4410 Liestal

Gerichte des Kantons Basel-Landschaft

Hast Du schon einmal einen Gerichtssaal von innen gesehen? Warst Du schon einmal an einer Gerichtsverhandlung? Weisst Du, wie die Gerichte im Kanton Basel-Landschaft aufgebaut sind und welches Gericht jeweils zuständig ist? Am Gendertag – Zukunftstag hast Du die Gelegenheit, eine echte Gerichtsverhandlung zu verfolgen. Wir erklären Dir, wie ein Strafverfahren abläuft und welches die Rollen der Staatsanwältin oder des Staatsanwalts, der Richterin oder des Richters und der Gerichtschreiberin oder des Gerichtsschreibers sind. Selbstverständlich hast Du die Möglichkeit, jederzeit viele Fragen zu stellen. Vielleicht würde Dir ein solcher Beruf am Gericht auch gut gefallen? Wir freuen uns auf dich!

09.00 bis 17.00 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
Projekte 2017: Die Angebote aus dem Jahr 2017 sind nicht mehr aktuell.
Landwirtschaftliches Zentrum Ebenrain

4450 Sissach

Ernährungsberater können auch kochen

Woran erkenne ich ein ausgewogenes Menü? Welches sind aktuellen Ernährungsthemen? Wie erkläre ich jemandem, was mit der Nahrung im Körper geschieht? Esse ich eigentlich ausgewogen? Wie mache ich einen Zopfteig und zöpfle daraus einen Zopf? Diesen und andern Fragen gehst du zusammen mit der Leiterin der Abteilung Ernährung, Hauswirtschaft und Gastronomie und unserer Praktikantin nach und erhältst so Einblick in die vielfältigen Aufgaben einer Ernährungsberaterin. Unsere Praktikantin beantwortet dir gerne deine Fragen zur Ausbildung. Und wir laden dich Mittagessen in der Ebenrain-Cafeteria ein. Warum arbeiten vor allem Frauen als Ernährungsberaterinnen? Köche sind ja vor allem Männer? Könnte das eine Aufgabe für dich sein? Finde es heraus! Wir freuen uns auf dich!

08.30 bis 16.00 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
Projekte 2017: Die Angebote aus dem Jahr 2017 sind nicht mehr aktuell.
 

Basel-Stadt

Thermo Fisher Scientific
Steinbühlweg 69
4123 Allschwil

Möchtest du erfahren, wie die Arbeit von Personalfachmännern und -frauen in einer grossen internationalen Firma aussieht? Dann mach mit! An unserem Zukunftstag erfährst du zum Beispiel, wie wir neue Mitarbeitende finden und wie die Bewerbungsgespräche ablaufen. Wir freuen uns auf deine Anmeldung.

Bitte bring CHF 10 mit für ein feines Mittagessen mit Getränk.

09.00 bis 16.30 Uhr
Projekte 2017: Die Angebote aus dem Jahr 2017 sind nicht mehr aktuell.
Thermo Fisher Scientific, Qualitätssicherung
Steinbühlweg 69
4123 Allschwil

Qualitätssicherung
Es ist spannend wie ein Krimi, immer auf der Hut zu sein um sicher zu gehen, dass bei dir der Fehlermann nicht durchkommt! Helfe mit und schaue wo die Gefahr lauern kann, an Orte wo man sie nie vermuten würde! An unserem Zukunftstag bist du der Inspektor! Finde den Fehlermann und werde zum Held! Wir freuen uns auf deine Anmeldung.

Bitte bring CHF 10 mit für ein feines Mittagessen mit Getränk.

09.00 bis 16.30 Uhr
Projekte 2017: Die Angebote aus dem Jahr 2017 sind nicht mehr aktuell.
 

Bern

Asyl Biel und Region
Riesenmattstrasse 28
3294 Büren an der Aare

Die Arbeit in einem Zentrum für Asylsuchende ist nie langweilig. Jeden Tag gibt es etwas Neues. Dabei sind die postiven Erfahrungen in der Überzahl. Wir laden Dich gerne ein, den Beruf eines Betreuers/Betreuerin in unserem Zentrum in Büren an der Aare kennenzulernen und in eine eindrückliche Welt der verschiedenen Kulturen und Sprache einzutauchen.

09.00 bis 16.00 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
Projekte 2017: Die Angebote aus dem Jahr 2017 sind nicht mehr aktuell.
Berner Fachhochschule
Quellgasse 21
2501 Biel

Der Zukunftstag in der BFH:
Erlebe moderne Sensorik hautnah und besuche unsere Labors. Zusätzlich geben wir Dir die Möglichkeit in einem Simulationsspiel die wirtschaftlichen Zusammenhänge eines ganzen Staates zu kontrollieren und optimieren.

09.30 bis 16.15 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
Projekte 2017: Die Angebote aus dem Jahr 2017 sind nicht mehr aktuell.
Universität Bern - Institut für Geologie
Baltzerstrasse 1+3
3012 Bern

„Steinige Informanten“ Geologen beobachten faszinierende Phänomene draussen in der Natur. Nach Exkursionen bringen sie Steine mit nach Hause um ihnen mehr Informationen zu entlocken. In der Steinwerkstatt siehst du, wie Präparatoren Steine zum Mikroskopieren vorbereiten. Dort kannst du selbst einen Stein schleifen. Danach kannst du einen Stein mikroskopieren und herausfinden, was dieser Stein schon alles erlebt hat.

13.45 bis 17.00 Uhr
Bitte Geld oder ein Pick-Nick für das Mittagessen mitnehmen
Projekte 2017: Die Angebote aus dem Jahr 2017 sind nicht mehr aktuell.
Universität Bern, Abteilung für Gleichstellung
Hochschulstrasse 6
3012 Bern

Ein Tag als Forscher – Die Berufswahl unter der Lupe

Warum interessieren sich manche Leute für den Beruf der Krankenpflegerin, während andere Mechaniker werden wollen? Gibt es noch andere Dinge, die neben dem Interesse für ein bestimmtes Thema unsere Berufswahl beeinflussen? Und was willst eigentlich du mal werden?

In diesem Workshop wirst du zu diesen Fragen einerseits spannende Aufgaben lösen und ausgerüstet mit einem Fragebogen Menschen treffen, die dir von ihrem Beruf erzählen. Danach werden wir, wie in der Forschung üblich, die Antworten auswerten und kurz vorstellen.

 

→ Wenn Du einen ganzen Tag an unserer Universität verbringen möchtest, melde Dich noch per E-Mail (info(at)nationalerzukunftstag.ch) für ein Angebot der Uni Bern am Vormittag an (siehe weitere Spezialprojekte der Uni Bern). Wenn Du den ganzen Tag an der Uni Bern bist, ist die Mittagspause organisiert (bitte Picknick mitbringen).

13.45 bis 16.45 Uhr
Bitte Geld oder ein Pick-Nick für das Mittagessen mitnehmen
Projekte 2017: Die Angebote aus dem Jahr 2017 sind nicht mehr aktuell.
Universität Bern, Department of English Nachmittag
Unitobler, Länggassstr. 49
3000 Bern 9

Sportlich die englische Sprache entdecken

Welche englischen Wörter benutzen wir im Deutschen? Weshalb kennst du das Wort "cool" oder "Goal"? Studierende aus den Fächern Englisch und Sport geben dir spannende Einblicke in die englische Sprache und zeigen dir die neusten Sportarten aus dem englischen Sprachraum, von denen du wahrscheinlich noch nie gehört hast.

 

→ Wenn Du einen ganzen Tag an unserer Universität verbringen möchtest, melde Dich noch per E-Mail (info(at)nationalerzukunftstag.ch) für ein Angebot der Uni Bern am Vormittag an (siehe weitere Spezialprojekte der Uni Bern). Wenn Du den ganzen Tag an der Uni Bern bist, ist die Mittagspause organisiert (bitte Picknick mitbringen).

13.45 bis 16.45 Uhr
Bitte Geld oder ein Pick-Nick für das Mittagessen mitnehmen
Projekte 2017: Die Angebote aus dem Jahr 2017 sind nicht mehr aktuell.
Universität Bern, Department of English Vormittag
Unitobler, Länggassstr. 49
3000 Bern 9

Sportlich die englische Sprache entdecken

Welche englischen Wörter benutzen wir im Deutschen? Weshalb kennst du das Wort "cool" oder "Goal"? Studierende aus den Fächern Englisch und Sport geben dir spannende Einblicke in die englische Sprache und zeigen dir die neusten Sportarten aus dem englischen Sprachraum, von denen du wahrscheinlich noch nie gehört hast.

 

→ Wenn Du einen ganzen Tag an unserer Universität verbringen möchtest, melde Dich noch per E-Mail (info(at)nationalerzukunftstag.ch) für ein Angebot der Uni Bern am Nachmittag an (siehe weitere Spezialprojekte der Uni Bern). Wenn Du den ganzen Tag an der Uni Bern bist, ist die Mittagspause organisiert (bitte Picknick mitbringen).

09.15 bis 12.15 Uhr
Bitte Geld oder ein Pick-Nick für das Mittagessen mitnehmen
Projekte 2017: Die Angebote aus dem Jahr 2017 sind nicht mehr aktuell.
Universität Bern, Institut für Erziehungswissenschaft
Fabrikstrasse 8
3012 Bern

Was ist Erziehungswissenschaft?

Wie bereitet man seine Kinder am besten auf das Leben vor? Soll man sie streng erziehen oder die Zügel locker lassen – oder lieber einen Weg dazwischen finden? Und was sagen eigentlich die Kinder dazu? Werden alle in der Schweiz mit denselben Chancen geboren, später auf das Gymnasium gehen zu können? Wann macht Schulunterricht Spass, wann nervt er? Und wie bekommt man seine Prüfungsangst unter Kontrolle? Das sind nur ein paar wenige der vielen spannenden Fragen, welche die Erziehungswissenschaft untersucht. Wir werden euch zeigen, wie wir an der Uni Bern forschen, um Antworten auf solche Fragen zu finden.

 

→ Wenn Du einen ganzen Tag an unserer Universität verbringen möchtest, melde Dich noch per E-Mail (info(at)nationalerzukunftstag.ch) für ein Angebot der Uni Bern am Vormittag an (siehe weitere Spezialprojekte der Uni Bern). Wenn Du den ganzen Tag an der Uni Bern bist, ist die Mittagspause organisiert (bitte Picknick mitbringen).

13.30 bis 17.00 Uhr
Bitte Geld oder ein Pick-Nick für das Mittagessen mitnehmen
Projekte 2017: Die Angebote aus dem Jahr 2017 sind nicht mehr aktuell.
Universität Bern, Institut für Geologie
Baltzerstrasse 1+3
3012 Bern

„Geologie im Labor“: Experimentieren und Analysieren

Geologen beobachten einerseits faszinierende Phänomene draussen in der Natur. Andererseits blicken sie mit analytischen Methoden bis in winzige Details im Gestein. Denn in Gesteinen zirkuliert Wasser, welches Geologen spannende Informationen liefert. Besuche unsere Forschenden im Labor und mach selber einige Tests. Schlussendlich kannst du selbst Kristalle züchten.


 

→ Wenn Du einen ganzen Tag an unserer Universität verbringen möchtest, melde Dich noch per E-Mail (info(at)nationalerzukunftstag.ch) für ein Angebot der Uni Bern am Nachmittag an (siehe weitere Spezialprojekte der Uni Bern). Wenn Du den ganzen Tag an der Uni Bern bist, ist die Mittagspause organisiert (bitte Picknick mitbringen).

09.15 bis 12.15 Uhr
Bitte Geld oder ein Pick-Nick für das Mittagessen mitnehmen
Projekte 2017: Die Angebote aus dem Jahr 2017 sind nicht mehr aktuell.
Universität Bern, Institut für Kunstgeschichte
Hodlerstr. 8
3011 Bern

Kunsthistoriker und Kunsthistorikerinnen arbeiten mit Bildern ganz verschiedener Medien und Bereichen. Sie arbeiten in Museen, Galerien, in der Denkmalpflege, bei Ausstellungen oder im Medienbereich.

Zuerst widmen wir uns Computerspielen: Welche historische Orte und Legenden verwenden Spiele wie Clash of Clans oder Assassin's Creed? Was in den Spielen ist Fantasie und was ist Geschichte?

In einem zweiten Teil besuchen wir ein historisches Tramhäuschen am Helvetiaplatz. Dort hat sich der Ausstellungsraum Grand Palais eingenistet: Wie funktioniert denn so ein Ausstellungsraum? Das schauen wir uns mit einem Blick hinter die Kulissen genauer an.

 

→ Wenn Du einen ganzen Tag an unserer Universität verbringen möchtest, melde Dich noch per E-Mail (info(at)nationalerzukunftstag.ch) für ein Angebot der Uni Bern am Vormittag an (siehe weitere Spezialprojekte der Uni Bern). Wenn Du den ganzen Tag an der Uni Bern bist, ist die Mittagspause organisiert (bitte Picknick mitbringen).

13.45 bis 16.45 Uhr
Bitte Geld oder ein Pick-Nick für das Mittagessen mitnehmen
Projekte 2017: Die Angebote aus dem Jahr 2017 sind nicht mehr aktuell.
Universität Bern, Institut für Sozialanthropologie
Unitobler Lerchenweg 36, 2.OG
3012 Bern

Wir beschäftigen uns mit Menschen auf der ganzen Welt, leben bei Ihnen und lernen ihre Sprachen. Wir nennen das „Teilnehmende Beobachtung“. Kommt zu uns ins Forschercamp, wo Ihr das Beobachten und Interviewen übt. Ihr bekommt bei uns einen Forschungsauftrag wie echte Sozialanthropologen und Sozialanthropologinnen – mehr wird nicht verraten. Mitzubringen ist: eine kleine Fotokamera oder ein Natel, den Rest bekommt ihr von uns.

 

→ Wenn Du einen ganzen Tag an unserer Universität verbringen möchtest, melde Dich noch per E-Mail (info(at)nationalerzukunftstag.ch) für ein Angebot der Uni Bern am Nachmittag an (siehe weitere Spezialprojekte der Uni Bern). Wenn Du den ganzen Tag an der Uni Bern bist, ist die Mittagspause organisiert (bitte Picknick mitbringen).

09.15 bis 12.15 Uhr
Bitte Geld oder ein Pick-Nick für das Mittagessen mitnehmen
Projekte 2017: Die Angebote aus dem Jahr 2017 sind nicht mehr aktuell.
Universität Bern, Universitätsbibliothek Bern, Bibliothek vonRoll Nachmittag
Fabrikstrasse 8
3012 Bern

Hinter den Kulissen einer Bibliothek

Möchtest du einen einmaligen Einblick hinter die Kulissen einer Bibliothek erhalten? Du wirst bestellte Bücher abholen, sie an der Theke ausleihen und Kundinnen und Kunden bedienen. Zudem kannst du in der Buchbinderei werken und das riesige Speichermagazin besichtigen.

 

→ Wenn Du einen ganzen Tag an unserer Universität verbringen möchtest, melde Dich noch per E-Mail (info(at)nationalerzukunftstag.ch) für ein Angebot der Uni Bern am Vormittag an (siehe weitere Spezialprojekte der Uni Bern). Wenn Du den ganzen Tag an der Uni Bern bist, ist die Mittagspause organisiert (bitte Picknick mitbringen).

13.45 bis 16.45 Uhr
Bitte Geld oder ein Pick-Nick für das Mittagessen mitnehmen
Projekte 2017: Die Angebote aus dem Jahr 2017 sind nicht mehr aktuell.
Universität Bern, Universitätsbibliothek Bern, Bibliothek vonRoll Vormittag
Fabrikstrasse 8
3012 Bern

Hinter den Kulissen einer Bibliothek

Möchtest du einen einmaligen Einblick hinter die Kulissen einer Bibliothek erhalten? Du wirst bestellte Bücher abholen, sie an der Theke ausleihen und Kundinnen und Kunden bedienen. Zudem kannst du in der Buchbinderei werken und das riesige Speichermagazin besichtigen.

 

→ Wenn Du einen ganzen Tag an unserer Universität verbringen möchtest, melde Dich noch per E-Mail (info(at)nationalerzukunftstag.ch) für ein Angebot der Uni Bern am Nachmittag an (siehe weitere Spezialprojekte der Uni Bern). Wenn Du den ganzen Tag an der Uni Bern bist, ist die Mittagspause organisiert (bitte Picknick mitbringen).

09.15 bis 12.15 Uhr
Bitte Geld oder ein Pick-Nick für das Mittagessen mitnehmen
Projekte 2017: Die Angebote aus dem Jahr 2017 sind nicht mehr aktuell.
 

Fürstentum Liechtenstein

labormedizinisches zentrum Dr Risch
Wuhrstrasse 14
9490 Vaduz

Workshop: "Der Weg einer Blutprobe im medizinischen Labor"
Blutentnahmen üben, Blut/Urin auf Geräten analysieren und Resultate dokumentieren, Blutgruppe bestimmen, Blutausstriche herstellen, färben und mikroskopieren etc.

Erlebe einen spannenden Tag im Labor. Wir freuen uns auf dich!

13.00 bis 16.00 Uhr
Das Mittagessen ist nicht Teil des Programms
Projekte 2017: Die Angebote aus dem Jahr 2017 sind nicht mehr aktuell.
 

Luzern

AUGENARZT LANGER AG Praxis für Augenheilkunde + Augenlaser
Luzernerstrasse 4
6343 Rotkreuz

Ein Tag als Orthoptist
Unsere Praxis für Augenheilkunde + Augenlaser gibt Euch die Möglichkeit den Beruf des Orthoptisten näher kennenzulernen. Dabei gibt es neben einer theoretischen Einführung spannende praktische Übungen, die von unserem Team angeleitet werden.

Orthoptisten überprüfen die Sehschärfe, die Augenbeweglichkeit, messen die Augenstellung und den Schielwinkel. Ausserdem untersuchen sie die Zusammenarbeit der Augen und prüfen die verschiedenen Hirnnerven, die mit dem Sehvorgang im Zusammenhang stehen. Im Ergebnis stellen Sie eine Diagnose und planen eine Therapie. Dies muss natürlich auch genau dokumentiert werden. Als medizinisch-therapeutische Fachpersonen gehen sie auf die individuellen Bedürfnisse ihrer Patientinnen und Patienten ein. Sie unterstützen, motivieren, beraten und betreuen mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen. Durch die Information zu Diagnosen, Ursachen, Konsequenzen und möglichen Therapien leisten sie einen unverzichtbaren Beitrag zur Aufklärung und Prävention.

Arbeitest du gerne mit Menschen und interessierst dich für Medizin und Technik? Lerne einen interessanten und abwechslungsreichen Beruf kennen. Im Anschluss bist du gemeinsam mit deinen Eltern an die Abschlussveranstaltung eingeladen.

09.30 bis 16.45 Uhr
Bitte Geld oder ein Pick-Nick für das Mittagessen mitnehmen
Projekte 2017: Die Angebote aus dem Jahr 2017 sind nicht mehr aktuell.

Was kann man an der Hochschule Luzern – Musik studieren?
Ob Gesang oder Schlagzeug, Orgel oder Gitarre: Bei einem Rundgang durch die verschiedenen Standorte des Departements Musik, die über die Stadt Luzern verteilt sind, erfährst Du mehr über das Musik-Studium. Nebenbei löst Du ein Rätsel und gewinnst mit etwas Glück einen Preis.

12.00 bis 17.15 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
Projekte 2017: Die Angebote aus dem Jahr 2017 sind nicht mehr aktuell.
Luzerner Theater
Theaterstrasse 2
6003 Luzern

Einmal in der Künstlergarderobe stehen, die bunte Welt der Maskenabteilung erleben, sehen, wo Kostüme und überraschende Pyroeffekte entstehen - solcherlei Einblicke sind im Rahmen des Zukunftstag beim Luzerner Theater möglich.

Ein Blick hinter die Kulissen des Luzerner Theaters zeigt die Vielseitigkeit des Theaterbetriebs. Während einer einstündigen Führung bieten wir die Gelegenheit, das Theater von einer anderen Seite kennenzulernen. Anschliessend an die Führung kannst du während eines Probenbesuchs Opernluft schnuppern und die abwechslungsreiche und kreative Arbeitsweise an einem Theater aus nächster Nähe erleben. Du beobachtest, wie die Ensembles gemeinsam mit den Regieteams Szenen erarbeiten und so eine Inszenierung entsteht.

Am Nachmittag geht es dann ab in die Werkstätten, wo du die Möglichkeit erhältst einen Einblick in die Damen- und Herrenschneiderei zu erhalten und selber Hand anzulegen.

09.30 bis 16.00 Uhr
Bitte Geld oder ein Pick-Nick für das Mittagessen mitnehmen
Projekte 2017: Die Angebote aus dem Jahr 2017 sind nicht mehr aktuell.
Universität Luzern - Fachstelle für Chancengleichheit
Frohburgstrasse 3
6002 Luzern

Für den Vormittag vom 9. November organisiert die Fachstelle für Chancengleichheit zusammen mit verschiedenen Einheiten der Universität eine Uni-Rallye zum Thema Vielfalt. Du bekommst an den Stationen "Studienberatung", "Lehre", "Forschung", "Facility Management" und "Fachstelle für Chancengleichheit" einen Einblick hinter die Kulissen der Universität Luzern.

09.00 bis 13.00 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
Projekte 2017: Die Angebote aus dem Jahr 2017 sind nicht mehr aktuell.
 

St. Gallen

Mikrop AG
Industriestrasse 22
9301 Wittenbach

Ein Tag als Feinwerkoptiker
Besitzt du ein gutes Sehvermögen und hast Freude an präzisem Arbeiten? Dann freuen wir uns, dir den Beruf Feinwerkoptiker zeigen zu dürfen! Wir fertigen für Fernrohre, Mikroskope und sogar für medizinische Diagnostikgeräte Linsen, Prismen und Bauelemente an. Ein spannender Rundgang durch die Produktion und durch die Versuchsstationen erwarten dich. Melde dich noch heute an!

08.00 bis 11.30 Uhr
Das Mittagessen ist nicht Teil des Programms
Projekte 2017: Die Angebote aus dem Jahr 2017 sind nicht mehr aktuell.
PHYSIOPRAXIS GmbH - Rapperswil
Alte Jonastrasse 24
8640 Rapperswil

Ein Mix aus Infos, aktivem Ausprobieren von Gleichgewicht und Körperspannung, Fingerspitzengefühl und Tastsinn, Beobachten von Bewegungsabläufen und vielem mehr... alles Fertigkeiten, welche ein Physiotherapeut braucht. Ausserdem darf auch beim Behandeln von Patientinnen und Patienten dem Physiotherapeuten über die Schulter geschaut (und evtl. sogar ein bisschen mitgeholfen) werden.

Anschliessend (ca. um 12.00 Uhr) ist Zeit für ein gemeinsames Mittagessen bei uns im Pausenraum (bitte Pick-Nick mitbringen) und noch ungeklärte Fragen zu beantworten.

09.00 bis 13.00 Uhr
Bitte Geld oder ein Pick-Nick für das Mittagessen mitnehmen
Projekte 2017: Die Angebote aus dem Jahr 2017 sind nicht mehr aktuell.
 

Zug

AbbVie AG
Neuhofstrasse 23
6341 Baar

Gemeinsam einige der schwerwiegendsten Gesundheitsprobleme der Welt lösen – dies ist das Ziel des biopharmazeutischen Unternehmens AbbVie. Verfolge eigenständig mit, was ein biopharmazeutisches Unternehmen in der Schweiz macht. Erfahre den Weg des Medikaments mit allen Stationen, angefangen von der Arbeit der Medicals und ihrer Arbeit aber auch die Zusammenarbeit mit den Patientenorganisationen und dem Marketing. Wie sieht Marketing und Kundensupport in der Pharmabranche aus? Wie bekommt ein Medikament seinen Namen? Welche Arbeit braucht es, wenn ein Medikament bereits auf dem Markt ist? Dies und vieles mehr gilt es bei einem Postenlauf zu erfahren. Am Ende kannst du ausserdem dein Wissen testen und zeigen was du schon kannst. Wir freuen uns auf deine Anmeldung!

09.15 bis 15.00 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
Projekte 2017: Die Angebote aus dem Jahr 2017 sind nicht mehr aktuell.
AUGENARZT LANGER AG Praxis für Augenheilkunde + Augenlaser
Luzernerstrasse 4
6343 Rotkreuz

Ein Tag als Orthoptist
Unsere Praxis für Augenheilkunde + Augenlaser gibt Euch die Möglichkeit den Beruf des Orthoptisten näher kennenzulernen. Dabei gibt es neben einer theoretischen Einführung spannende praktische Übungen, die von unserem Team angeleitet werden.

Orthoptisten überprüfen die Sehschärfe, die Augenbeweglichkeit, messen die Augenstellung und den Schielwinkel. Ausserdem untersuchen sie die Zusammenarbeit der Augen und prüfen die verschiedenen Hirnnerven, die mit dem Sehvorgang im Zusammenhang stehen. Im Ergebnis stellen Sie eine Diagnose und planen eine Therapie. Dies muss natürlich auch genau dokumentiert werden. Als medizinisch-therapeutische Fachpersonen gehen sie auf die individuellen Bedürfnisse ihrer Patientinnen und Patienten ein. Sie unterstützen, motivieren, beraten und betreuen mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen. Durch die Information zu Diagnosen, Ursachen, Konsequenzen und möglichen Therapien leisten sie einen unverzichtbaren Beitrag zur Aufklärung und Prävention.

Arbeitest du gerne mit Menschen und interessierst dich für Medizin und Technik? Lerne einen interessanten und abwechslungsreichen Beruf kennen. Im Anschluss bist du gemeinsam mit deinen Eltern an die Abschlussveranstaltung eingeladen.

09.30 bis 16.45 Uhr
Bitte Geld oder ein Pick-Nick für das Mittagessen mitnehmen
Projekte 2017: Die Angebote aus dem Jahr 2017 sind nicht mehr aktuell.
Online Marketing AG
Lindenstrasse 10
6340 Baar

Bist du auch fasziniert von den Möglichkeiten in der Online Welt? Interessiert es dich, wie die Werbung auf Facebook, YouTube, Google und Co. geschalten wird oder wie eine Website bei Google möglichst gut platziert werden kann? Dann bist du bei uns genau richtig!

Entdecke einen Tag lang, wie es in einer Online Marketing Agentur zu und hergeht. Wir geben dir Einblicke in die verschiedenen Abteilungen und Tätigkeitsbereiche und lassen dich hinter die Kulissen von Google, Facebook und YouTube blicken. Wir zeigen dir, wo und mit welcher Wirkung Werbung im Internet greifen, was Suchmaschinenoptimierung bedeutet, wo technisches und wo kreatives Knowhow gebraucht wird.

Du hast zudem die Möglichkeit, selber eine Werbeanzeige bei Google zu schalten und auszuwerten und erlebst, welche Wirkung Online Marketing für (d)eine Website hat.

10.00 bis 16.00 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
Projekte 2017: Die Angebote aus dem Jahr 2017 sind nicht mehr aktuell.
Zentrum Frauensteinmatt
Frauensteinmatt 1
6300 Zug

Erlebe einen Tag in der Hauswirtschaft im Zentrum Frauensteinmatt.

Bitte Fr. 10.- für das Mittagessen mitnehmen.

08.00 bis 16.00 Uhr
Projekte 2017: Die Angebote aus dem Jahr 2017 sind nicht mehr aktuell.
 

Zürich

active physio niederhasli
Mandachstrasse, 56
8155 Niederhasli

Wir nehmen dich mit auf eine Reise rund um den Körper und in die Welt eines Physiotherapeuten.
Du wolltest schon immer wissen wie sportlich du bist? Dann bist du hier genau richtig. Es erwarten dich spannende Beweglichkeitstests, dynamisches Training mit dem eigenen Körpergewicht, Behandlung von Sportverletzungen, Lymphdrainage mit unseren Physiotherapeuten und einen Einblick in die neuesten Geräte wie zum Beispiel der Senso Pro Trainer.

Erlebe einen aufregenden und vor allem vielseitigen Tag mit uns!
Wir freuen uns auf dich!

09.00 bis 16.00 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
Projekte 2017: Die Angebote aus dem Jahr 2017 sind nicht mehr aktuell.
Chinderhuus Kaya
Neuwiesenstrasse 9
8046 Zürich
09.00 bis 16.30 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
Projekte 2017: Die Angebote aus dem Jahr 2017 sind nicht mehr aktuell.
PHYSIOPRAXIS GmbH - Uster
Freiestrasse 24a
8610 Uster

Ein Mix aus Infos, aktivem Ausprobieren von Gleichgewicht und Körperspannung, Fingerspitzengefühl und Tastsinn, Beobachten von Bewegungsabläufen und vielem mehr... alles Fertigkeiten, welche ein Physiotherapeut braucht. Ausserdem darf auch beim Behandeln von Patientinnen und Patienten dem Physiotherapeuten über die Schulter geschaut (und evtl. sogar ein bisschen mitgeholfen) werden.

Anschliessend (ca. um 12.00 Uhr) ist Zeit für ein gemeinsames Mittagessen bei uns im Pausenraum (bitte Pick-Nick mitbringen) und noch ungeklärte Fragen zu beantworten.

09.00 bis 13.00 Uhr
Bitte Geld oder ein Pick-Nick für das Mittagessen mitnehmen
Projekte 2017: Die Angebote aus dem Jahr 2017 sind nicht mehr aktuell.
Tonhalle-Orchester Zürich
Zahnradstrasse 22
8005 Zürich

Das Tonhalle-Orchester Zürich gehört zu den besten Sinfonieorchestern der Welt. Damit du die Tonhalle kennenlernst, findet zuerst eine Schnitzeljagd statt. Weshalb du viel Energie und ein gutes Organisationsgeschick brauchst, werden dir die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen erklären. Unsere zwei hochqualifizierten Chefinnen werden dich anschliessend in die Finanzierung und in spannende Geheimnisse einweihen. Den Unterschied, wie ein Dirigent oder eine Dirigentin auf das Publikum wirkt, wirst du aus eigener Hand erfahren. Werde selbst zum Künstler und blicke hinter die Kulissen.

09.00 bis 16.00 Uhr
Bitte Geld oder ein Pick-Nick für das Mittagessen mitnehmen
Projekte 2017: Die Angebote aus dem Jahr 2017 sind nicht mehr aktuell.
ZHAW
Einsiedlerstrasse 31
8820 Wädenswil
08.30 bis 12.00 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
Projekte 2017: Die Angebote aus dem Jahr 2017 sind nicht mehr aktuell.
ZHAW School of Engineering - Erfinderinnen und Erfinder
Technikumstrasse 9, Postfach
8401 Winterthur

Erfinderinnen und Erfinder
Welche Berufswünsche und Ziele haben Mädchen und Buben? In diesen Workshops stellen dir Forschende ihren Beruf vor und zeigen, wie Erfinderinnen und Erfinder Tag für Tag arbeiten. Zusammen besprecht ihr, wie Mädchen und Buben auf unterschiedliche – oder vielleicht doch gleiche? – Arten Lösungen zu einem Problem finden. In weiteren Workshops geht es darum, diese Problemlösungsstrategien in praktischen Beispielen anzuwenden – zum Beispiel mit einem Licht-Spielzeug, das du später mit nach Hause nehmen darfst.

Es werden insgesamt 4 Workshops: 1 am Makerspace der Stadtbibliothek Winterthur, und 3 weitere Workshops an der ZHAW.

08.00 bis 17.00 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
Projekte 2017: Die Angebote aus dem Jahr 2017 sind nicht mehr aktuell.
ZHAW School of Engineering - Technik aus einer anderen Perspektive
Technikumstrasse 9, Postfach
8401 Winterthur

Technik aus einer anderen Perspektive
Schau dir die Dinge aus einer anderen Perspektive an: An der Mechatronik Schule Winterthur zeigen wir anhand von praktischen Beispielen, wie wir nicht nur Buben, sondern auch Mädchen für unser Fachgebiet begeistern. In einem weiteren Workshop geht es darum, wie Buben und Mädchen Technik anders erleben: Gemeinsam mit den Mädchen diskutiert ihr darüber, was beim Programmieren von Apps besonders gefällt oder was euch besonders schwierig dünkt. Ob Buben und Mädchen wohl die gleichen Interessen haben?

Es werden insgesamt 4 Workshops angeboten: 2 an der Mechatronik Schule Winterthur, und 2 weitere Workshops an der ZHAW.

08.00 bis 17.00 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
Projekte 2017: Die Angebote aus dem Jahr 2017 sind nicht mehr aktuell.