Angebote für Schülerinnen und Schüler

Nach den Sommerferien (2. Hälfte August) kannst du dich hier für die Spezialprojekte für den Nationalen Zukunftstag vom 12. November 2020 anmelden. Neue Angebote werden laufend publiziert.

VS: Im Kanton Wallis ist die Online-Anmeldung ab Mitte September möglich.

 

Basel-Landschaft

 

Teilnahmebedingungen Spezialprojekte Kanton Basel-Landschaft: 7. Klasse

 

Bildungs-, Kultur- und Sportdirektion, Kantonsbibliothek Baselland
Emma Herwegh-Platz 4
4410 Liestal

Lesen – Schreiben – Gamen – Streamen – Lernen – Erforschen

Die Bibliothek bietet weit mehr als Bücher. Hörst du Musik? Spielst du gerne Games? Schaust du regelmässig Filme? Wo informierst du dich, wenn eine Schularbeit ansteht? Gehst du gerne auf Reisen?

Die Kantonsbibliothek Baselland in Liestal deckt (fast) jedes deiner Interessen ab. Doch wie gelingt es uns, immer auf dem aktuellsten Stand zu sein? Wer arbeitet hinter den Kulissen und macht die Bibliothek zu dem, was sie heute ist? Wenn dich neue Medien interessieren, bist du bei uns genau richtig. Wir geben dir einen spannenden Einblick in die vielseitigen Arbeiten in der Bibliothek von heute. Wir freuen uns über deine Anmeldung!

Dieses Angebot richtet sich an Jungen der 7. Klasse.

09.00 bis 16.30 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
Anmeldung ab dem 01. September 2020 um 08.00 Uhr möglich.
Bildungs-, Kultur- und Sportdirektion, Augusta Raurica
Giebenacherstrasse 17
4302 Augst

Augusta Raurica

Kennst du Augusta Raurica? Vielleicht bist du in der Primarschule mit deiner Klasse schon einmal hier gewesen? Und hast sogar ein Römerbrot gebacken?

Am Morgen erhältst du die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen des Museums zu werfen, du kannst Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern über die Schultern gucken und da und dort auch tatkräftig mithelfen. So lernst du Berufe kennen, die du bei einem «normalen» Museumsbesuch auf Anhieb gar nicht vermuten würdest.

Den Nachmittag verbringen wir zusammen auf einer Ausgrabung (hoffentlich!) und lernen dort Frauen und Männer mit Ausbildungen kennen, die in der Archäologie wichtig sind.

Auf jeden Fall gilt: Alle Wege führen nach Rom – und nach Augusta Raurica führen ganz viele unterschiedliche (Berufs-)Wege!

Dieses Angebot richtet sich an Jungen der 7. Klasse.

08.30 bis 16.00 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
Anmeldung ab dem 01. September 2020 um 08.00 Uhr möglich.
Gerichte des Kantons Basel-Landschaft
Bahnhofplatz 16
4410 Liestal

Gerichte des Kantons Basel-Landschaft

Hast du schon einmal einen Gerichtssaal von innen gesehen? Warst du schon einmal an einer Gerichtsverhandlung? Weisst du, wie die Gerichte im Kanton Basel-Landschaft arbeiten und welches Gericht jeweils zuständig ist? Am Gendertag – Zukunftstag hast du die Gelegenheit, eine echte Gerichtsverhandlung zu erleben. Wir erklären dir, wie ein Strafverfahren abläuft und welches die Rollen der Staatsanwältin oder des Staatsanwalts, der Richterin oder des Richters und der Gerichtschreiberin oder des Gerichtsschreibers sind. Selbstverständlich hast du die Möglichkeit, jederzeit viele Fragen zu stellen. Vielleicht würde dir ein solcher Beruf am Gericht auch gut gefallen? Wir freuen uns auf dich!

Dieses Angebot richtet sich an Jungen der 7. Klasse.

09.00 bis 17.00 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
Anmeldung ab dem 01. September 2020 um 08.00 Uhr möglich.
Primarschule Arlesheim, Gerenmatteschulhaus 1
Mattweg 54a
4144 Arlesheim

Ein Tag als Heilpädagoge

Was macht ein schulischer Heilpädagoge genau und wie arbeitet er mit Schülerinnen und Schülern zusammen? Schau einen Tag lang einem Heilpädagogen über die Schulter und hilf mit. Du kannst seine Arbeit besser kenenlernen und deine Fragen stellen.

Dieses Angebot richtet sich an Jungen der 7. Klasse.

Bitte bring ein Picknick für das Mittagessen mit.

07.30 bis 16.00 Uhr
Finanz- und Kirchendirektion, Gleichstellung für Frauen und Männer
Rheinstrasse 24
4410 Liestal

Gleichstellung für Frauen und Männern

Warum arbeiten in der Informatik so viele Männer und im Kindergarten fast nur Frauen? Weshalb verdienen Frauen und Männer unterschiedlich viel? Wenn dich solche Fragen interessieren, dann ist ein Tag bei der Fachstelle «Gleichstellung für Frauen und Männer Kanton Basel-Landschaft» (Gleichstellung BL) das Richtige für dich. Du erfährst, wo Frauen und wo Männer bevorzugt oder benachteiligt sind – und was wir dagegen tun können. Wenn du gerne schreibst und recherchierst und glaubst, dass Gleichstellung auch ein Männerthema ist, dann schau bei uns rein. Wir freuen uns auf dich!

Spezialprogramm am Nachmittag:

Mit weiteren Jugendlichen aus anderen Seitenwechselangeboten der kantonalen Verwaltung erlebst du am Nachmittag ein abwechslungsreiches Programm und hast die Möglichkeit, mit unterschiedlichen Berufsleuten (Feuerwehrfrau, Flugzeugmechanikerin, Kindergartenlehrer) in direkten Gruppengesprächen einen Einblick in ihren Arbeitsalltag zu erhalten.

Dieses Angebot richtet sich an Jungen der 7. Klasse.

08.30 bis 16.30 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
Anmeldung ab dem 01. September 2020 um 08.00 Uhr möglich.
Primarschule Bottmingen, Schulhaus Talholz
Schulstrasse 7
4103 Bottmingen

Ein Tag als Primarlehrer

Interessierst du dich für den Beruf als Primarlehrer? Schau einen Tag lang einem Primarlehrer über die Schulter, arbeite mit Primarschülerinnen und Primarschülern und hilf im Unterricht mit. An diesem Tag lernst du den Beruf und die vielfältigen Aufgaben eines Primarlehrers kennen und kannst all deine Fragen stellen.

Das Angebot wurde in Zusammenarbeit mit der Fachstelle jumpps entwickelt.

Dieses Angebot richtet sich an Jungen der 7. Klasse.

Bitte bring ein Picknick für das Mittagessen mit.

07.30 bis 16.00 Uhr
Anmeldung ab dem 01. September 2020 um 08.00 Uhr möglich.
Primarschule Erlimatt 1
Erliweg 13
4133 Pratteln

Ein Tag als Primarlehrer

Interessierst du dich für den Beruf als Primarlehrer? Schau einen Tag lang einem Primarlehrer über die Schulter, arbeite mit Primarschülerinnen und Primarschülern und hilf im Unterricht mit. An diesem Tag lernst du den Beruf und die vielfältigen Aufgaben eines Primarlehrers kennen und kannst all deine Fragen stellen.

Das Angebot wurde in Zusammenarbeit mit der Fachstelle jumpps entwickelt.

Dieses Angebot richtet sich an Jungen der 7. Klasse.

Bitte bring ein Picknick für das Mittagessen mit.

07.45 bis 13.30 Uhr
Anmeldung ab dem 01. September 2020 um 08.00 Uhr möglich.
Primarschule Laufen, Schulhaus D Serfafin
Baselstrasse 5
4242 Laufen

Ein Tag als Primarlehrer

Interessierst du dich für den Beruf als Primarlehrer? Schau einen Tag lang einem Primarlehrer über die Schulter, arbeite mit Primarschülerinnen und Primarschülern und hilf im Unterricht mit. An diesem Tag lernst du den Beruf und die vielfältigen Aufgaben eines Primarlehrers kennen und kannst all deine Fragen stellen.

Das Angebot wurde in Zusammenarbeit mit der Fachstelle jumpps entwickelt.

Dieses Angebot richtet sich an Jungen der 7. Klasse.

07.00 bis 16.00 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
Anmeldung ab dem 01. September 2020 um 08.00 Uhr möglich.
Primarschule Bubendorf
Krummackerstrasse 18
4416 Bubendorf

Ein Tag als Primarlehrer

Interessierst du dich für den Beruf als Primarlehrer? Schau einen Tag lang einem Primarlehrer über die Schulter, arbeite mit Primarschülerinnen und Primarschülern und hilf im Unterricht mit. An diesem Tag lernst du den Beruf und die vielfältigen Aufgaben eines Primarlehrers kennen und kannst all deine Fragen stellen.

Das Angebot wurde in Zusammenarbeit mit der Fachstelle jumpps entwickelt.

Dieses Angebot richtet sich an Jungen der 7. Klasse.

Bitte bring ein Picknick für das Mittagessen mit.

07.25 bis 14.00 Uhr
Anmeldung ab dem 01. September 2020 um 08.00 Uhr möglich.
Volkswirtschafts- und Gesundheitsdirektion, Landwirtschaftliches Zentrum Ebenrain
Ebenrainweg 27
4450 Sissach

Landwirtschaft

Magst du Tiere und Pflanzen? Du wirst in der landwirtschaftlichen Schule Ebenrain etwas über die Ausbildung zum Landwirt erfahren und bei einer Berufsschullektion «Tierhaltung» oder «Pflanzenbau» dabei sein können. Der Landwirt und der Auszubildende des Landwirtschaftlichen Zentrums Ebenrain werden dir anschliessend zeigen was, ein Landwirt oder eine Landwirtin wissen und können muss. Du erfährst, welche Mengen an Futter die Tiere fressen. Du kannst zusehen, wie die Tiere wiederkäuen und horchen, wie sich die Verdauung anhört. Was für Geräte braucht es auf einem Bauernhof? Kannst du sie wohl auch schon bedienen? Du kannst erfahren, wie viele Junge den Beruf Landwirt wählen und weshalb dieser Beruf spannend ist. Wir freuen uns auf dich!

Dieses Angebot richtet sich an Jungen der 7. Klasse.

08.30 bis 16.00 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
Anmeldung ab dem 01. September 2020 um 08.00 Uhr möglich.
Volkswirtschafts- und Gesundheitsdirektion, Trinkwasserkontrolle
Gräubernstrasse 12
4410 Liestal

Trinkwasserkontrolle

Ist dir bewusst, dass Trinkwasser als Lebensmittel eine besonders grosse Bedeutung hat? Es wird ja nicht nur getrunken, sondern auch zum Kochen, zur Reinigung von Gemüse, von Geschirr etc. verwendet. Weisst du, woher unser Trinkwasser im Baselbiet stammt und was alles unternommen werden muss, damit es den vielen Anforderungen für ein sicheres Lebensmittel genügt?

Am Vormittag kannst du bei der Entnahme von Wasserproben aus einer Brunnstube oder einem Wasserreservoir mithelfen und bekommst einen Einblick in die Trinkwassergewinnung und in die lokale Trinkwasserversorgung. Am Nachmittag werden die Trinkwasserproben im Mikrobiologie-Labor untersucht und analysiert.

Und du kannst dir überlegen, warum in den Untersuchungslaboratorien vor allem Frauen die Analysen durchführen und es häufig Männer sind, welche die Trinkwasserversorgungen vor Ort überprüfen und die Wasserproben nehmen. Aber Berufe haben (k)ein Geschlecht! Wenn dich interessiert, was alles geschehen muss, damit wir das Wasser aus dem Hahnen ohne Bedenken geniessen können, dann könnten die beiden Arbeitsgebiete für dich als Junge als Beruf in Frage kommen. Finde es heraus! Wir freuen uns auf dich!

Dieses Angebot richtet sich an Jungen der 7. Klasse.

08.30 bis 16.00 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
Anmeldung ab dem 01. September 2020 um 08.00 Uhr möglich.
 

Bern

22 Dance Studio
Breitfeldstrasse 5 A
3075 Rüfenacht

Erlebe einen Tag als Tanzlehrer! Du wirst deine eigene Choreographie erarbeiten, mehr über das Warm-up und Stretching lernen sowie deine eigene Tanzstunde vorbereiten und unterrichten.

14.00 bis 20.00 Uhr
Das Mittagessen ist nicht Teil des Programms
Universität Bern, Institut für Geologie
Baltzerstrasse 1+3
3012 Bern

Reise vom Mikrokosmos in den Makrokosmos

Geolog*innen beobachten faszinierende Phänomene draussen in der Natur. Anschliessend wollen die Forschenden mehr Details über die Gesteine erfahren. Jagt dazu im Labor nach winzigen Teilchen und erfahrt, wie Forschende damit in vergangene Zeiten zurückblicken. Weiter kannst du mitverfolgen, wie ein Gebirge im Labor entsteht und wie Forschende die Natur nachahmen.

Dieses Angebot richtet sich an Schüler der 6. und 7. Klasse.

13.45 bis 16.45 Uhr
Universität Bern, Schweizerisches Kompetenzzentrum für Menschenrechte
Schanzeneckstrasse 1
3001 Bern

Menschenrechte für Frauen und Männer: Geschlechterforschung für alle

Mädchen mögen Rosa, Buben spielen Fussball, so einfach ist das. Oder etwa doch nicht? Woher kommen diese Ideen? Müssen wir uns daran halten? Und was hat das mit Menschenrechten zu tun?

Im Schweizerischen Kompetenzzentrum für Menschenrechte lernst Du mit uns, was Geschlechterforschung bedeutet.

Dieses Angebot richtet sich an Schüler der 6. und 7. Klasse.

13.45 bis 16.45 Uhr
Universität Bern, Institut für Sozialanthropologie
Lerchenweg 36, 2.OG
3012 Bern

Wir beschäftigen uns mit Menschen auf der ganzen Welt, leben bei ihnen und lernen ihre Sprachen. Wir nennen das «Teilnehmende Beobachtung». Kommt zu uns ins Forschercamp, wo Ihr das Beobachten und Interviewen übt. Ihr bekommt bei uns einen Forschungsauftrag wie echte Sozialanthropologen und Sozialanthropologinnen – mehr wird nicht verraten.

Mitbringen: Eine kleine Fotokamera oder ein Natel, den Rest bekommt Ihr von uns.

Dieses Angebot richtet sich an Schüler der 6. und 7. Klasse.

08.30 bis 12.15 Uhr
Universitätsbibliothek Bern, Bibliothek Münstergasse
Münstergasse 61
3011 Bern

Endlich Bibliothekar!

Du wolltest schon immer wissen, was ein Bibliothekar im Berufsalltag macht? Dann nutze diese einzigartige Gelegenheit dazu und melde dich bei uns an. An diesem Vormittag wirst du nämlich in die erlebnisreiche Bibliothekswelt eingeführt, wo sich Gedrucktes und Digitales vermischt. Du siehst somit, was Bibliothekarinnen und Bibliothekare im Hintergrund leisten und lernst gleichzeitig die hintersten Winkel des Hauses kennen.

Dieses Angebot richtet sich an Schüler der 6. und 7. Klasse.

08.30 bis 12.15 Uhr
Häsler & Partner AG
Scheibenstrasse 6
3600 Thun

Um was geht es?

Wir zeigen dir, wie spannend und vielseitig der Beruf «Zeichner Fachrichtung Innenarchitektur» ist und was unser beruflicher Alltag so mit sich bringt.

«Der Zeichner EFZ Innenarchitektur (früher Innenausbauzeichner) ist der technische Mitarbeiter des Architekten, Innenarchitekten oder des Innenausbaubetriebes. Er befasst sich mit dem Erstellen von Plänen für Innenausbauarbeiten nach Angaben, dem Planen und Überwachen der Ausführung sowie dem Einholen von Offerten und dem Abrechnen der ausgeführten Arbeiten.

Im Speziellen macht er Aufnahmen an bestehenden Bauwerken und wertet diese aus. Er bearbeitet Projekte von Gestaltungsvorschlägen. Er erstellt Werkpläne für Zeichner EFZ Innenarchitektur aller Art, Arbeitsbeschriebe, Materiallisten mit den entsprechenden Hinweisen. Er erarbeitet die einschlägigen Offertbeschriebe. Schliesslich organisiert und überwacht er den Bauablauf.

Der Zeichner EFZ Innenarchitektur verfügt über gründliche Materialkenntnisse (Art, Herkunft, Bezugsort, Eigenschaften, praktische Verwendung von Hölzern, Holzwerkstoffen, Kunststoffplatten, Kunststofffolien, Metallen, Beschlägen, Isoliermaterial, Gläsern, Textilien, Boden- und Wandbeläge). Er kennt die einschlägigen SIA-Normen sowie die Bau- und Feuerpolizeivorschriften.» Zitat: www.lvibz.ch/de/beruf/beruf

08.00 bis 16.30 Uhr
Bitte Geld oder ein Picknick für das Mittagessen mitnehmen
Universitätsbibliothek Bern, Basisbibliothek Unitobler
Länggassstrasse 49a
3012 Bern

Mein neues Bibliotheksbuch!

Hinter den Kulissen der Bibliothek begleitetest Du ein Buch auf seinem Weg vom Einkauf über das «Einfassen» bis zur Ausleihe an eine Kundin oder einen Kunden. Nicht fehlen darf natürlich Deine Mithilfe an der Ausleihtheke!

Dieses Angebot richtet sich an Schüler der 6. und 7. Klasse.

08.30 bis 12.15 Uhr
 

Luzern

Luzerner Theater
Theaterstrasse 2
6003 Luzern

Ein Tag lang hinter die Kulissen am Luzerner Theater schauen: bei einer Führung durchs Theater Einblick in die verschiedenen Abteilungen erhalten und erfahren, was ein Requisiteur, eine Maskenbildnerin, ein Inspizient und eine Regisseurin für Aufgaben haben. Danach selber Hand anlegen in einer unserer Theaterabteilungen.

09.15 bis 16.00 Uhr
Bitte Geld oder ein Picknick für das Mittagessen mitnehmen
Katholische Kirche Stadt Luzern
Brünigstrasse 20
6005 Luzern

Kirche ist mehr als Kirche! Du triffst dort nebst der Seelsorgerin oder dem Pfarrer noch ganz viele weitere Berufsleute an, Frauen und Männer. Wir freuen uns, wenn wir sie dir vorstellen dürfen. Und gerne geben Sie dir einen Einblick in ihren Berufsalltag.

An diesem Tag bei der Katholischen Kirche Stadt Luzern triffst du Menschen aus folgenden Berufen: Sakristan, Gästebetreuer, Sekretär, Jugendarbeiter, Pfarreiseelsorger, Marketingfachmann, Webmaster, Kommunikationsverantwortlicher und vielleicht noch ein paar mehr. Denn Kirche ist mehr als Kirche.

09.00 bis 16.30 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
 

Solothurn

Pfarrei St. Ursen St. Marien Solothurn
Propsteigasse 10
4600 Solothurn

Du erhältst an diesem Tag die Möglichkeit, Einblicke in diverse Kirchenberufe zu erhalten und einen Blick hinter die Kulissen einer Kirche zu werfen. Du wirst sehen, dass die vielfältigen Berufe in der Kirche sowohl für Frauen als auch für Männer interessant sind.

Wir werden dir folgende Berufe vorstellen: Kirchenmusiker, Sakristan, Pastoralassistent, Religionspädagoge RPI und Pfarreisekretär.

09.00 bis 16.00 Uhr
Bitte Geld oder ein Picknick für das Mittagessen mitnehmen
Reformierte Kirchgemeinde Solothurn
Baselstrasse 12
4500 Solothurn

Zwanzig ausserordentliche Berufe an einem Tag

Welche Berufe kommen dir in den Sinn, wenn du an den Arbeitsort Kirche denkst? Am Ende des Tages wirst du fast zwanzig Berufe aufzählen können. Du hast in die Orgeltasten gegriffen, bist auf der Kanzel gestanden, weisst wieviel Arbeit auf der Verwaltung anfällt, kennst Putztheorien, hast einen Flyer gestaltet oder einen Zeitungsartikel geschrieben.

In der Kirche gibt es diverse Berufe, die als typisch für Männer bzw. Frauen gelten, aber oft ist das Gegenteil Realität. Am Anfang des Tages erfährst du mehr dazu. Auch du wirst sehen, dass die vielfältigen Berufe in der Kirche sowohl für Frauen als auch für Männer interessant sind.

Bitte bring ein Picknick für das Mittagessen mit.

09.00 bis 16.00 Uhr
 

Zürich

Borneo Orangutan Survival (BOS) Schweiz
Zweierstrasse 38a
8004 Zürich

Ein Tag als Fundraiser

Bei BOS Schweiz erhältst du einen Einblick in den vielseitigen Alltag einer Arten- und Umweltschutzorganisation und damit in ein Arbeitsumfeld, in welchem nach wie vor mehr Frauen als Männer tätig sind.

Matthias Müller, seit über 10 Jahren Leiter Fundraising, gibt dir einen Einblick in seinen Arbeitsalltag (Datenbankpflege, Spender*innen-Betreuung, Fundraising Massnahmen und Prozesse entwickeln, Street-Marketing Aktionen planen etc.). Mit praktischen Übungen kannst du eigene Fundraising-Ideen entwickeln, selber texten, eine Bildauswahl treffen und einen Beitrag für die Social Media-Kanäle von BOS Schweiz erstellen.

Als 5-facher Vater wird dir Matthias Müller zudem mehr darüber erzählen können, wie man die tägliche Herausforderung zwischen Familie und Beruf meistert. Natürlich erfährst du auch, was BOS in den Bereichen Orang-Utan-, Regenwald- und Artenschutz auf Borneo in Indonesien und in der Schweiz leistet, welche Berufsgruppen hier wie dort zum Einsatz kommen und warum das wichtig ist.

14.00 bis 17.00 Uhr
Das Mittagessen ist nicht Teil des Programms
Tonhalle-Gesellschaft Zürich
Zahnradstrasse 22
8005 Zürich

Das Tonhalle-Orchester Zürich gehört zu den besten Sinfonieorchestern der Welt. Damit du den neuen Konzertsaal, die Tonhalle Maag, kennenlernst, findet zuerst eine Führung statt. Die Bühne muss für jedes Konzert neu hergerichtet werden. Dies braucht viel Energie und gutes Organisationsgeschick. Reine Männersache? Quatsch, dies wirst du aus eigener Hand erfahren. Ein Besuch im Regieraum und in den Instrumentenräumen zeigt Dir, dass es bei uns weit mehr Berufe gibt als den der Musikerin und des Musikers.

Den Unterschied, wie ein Dirigent oder eine Dirigentin auf das Publikum wirkt, wirst du aus eigener Hand erfahren. Werde selbst zum Künstler und blicke hinter die Kulissen unseres vielfältigen Konzertbetriebes.

09.00 bis 16.00 Uhr
Bitte Geld oder ein Picknick für das Mittagessen mitnehmen
Steigerconcept AG
Staffelstrasse 8
8045 Zürich

Im Architekturbüro Steiger Concept schlüpfst du während eines Tages in die Rolle des Innenarchitekten | Zeichners Innenarchitektur. Mithilfe von computergestützten Zeichenprogrammen, aber auch Modellen, Material- und Farbmustern, lässt du deiner Fantasie beim Entwurf deines Traumhauses freien Lauf. Mit der Virtual Reality-Brille läufst du durch die Innenräume eines Gebäudes und lernst, Fehler im Gedankengebäude zu erkennen, bevor es dafür zu spät ist ...

09.00 bis 16.00 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
Wohn- und Pflegezentren Sihlsana AG
Badstrasse 4
8134 Adliswil

Am Vormittag erhältst du einen spannenden Einblick in den Hauswirtschaftsbereich. Am Nachmittag präsentieren dir unsere Lernenden unter dem Motto «Von Lernenden für Lernende» hilfreiche Informationen rund um die Berufswahl. Wir freuen uns auf dich!

08.00 bis 15.00 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert