Angebote für Schülerinnen und Schüler

Nach den Sommerferien (2. Hälfte August) kannst du dich hier für die Spezialprojekte für den Nationalen Zukunftstag vom 12. November 2020 anmelden. Neue Angebote werden laufend publiziert.

VS: Im Kanton Wallis ist die Online-Anmeldung ab Mitte September möglich.

 

Aargau

Metaltec Aargau
Neuhofstrasse 36
5600 Lenzburg

Bei uns kannst du in die vielseitige Welt des Metallbaus eintauchen. Du lernst verschiedene Metalle, Verbindungstechniken und Verformungsverfahren kennen und anwenden. Diese Fertigkeiten werden in einem Übungsstück, einer Metall-Rose, eingebunden. Du stellst die Rose selber her und kannst sie gestalten. Von uns wirst du professionell begleitet. Du wirst einen interessanten und lehrreichen Tag erleben! Bist du stark genug?

08.00 bis 16.00 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
Airex AG
Industrie Nord 26
5643 Sins

Erlebe einen Tag als Kunststofftechnologin. Du lernst einen spannenden technischen Beruf kennen und wir zeigen dir, was man mit Kunststoffen alles herstellen kann. Wir machen gemeinsam einen Rundgang durch die Produktion und du wirst verschiedene Arbeiten als Kunststofftechnologin kennenlernen und ausführen (Schüttdichte erkennen, einzeichnen, körnen, bohren, schleiffen).

Das Mittagessen wird offeriert
 

Basel-Landschaft

Bau- und Umweltschutzdirektion, Abwasser
Wuhrweg 4
4450 Sissach

Abwasser

Weisst du, wie eine Kläranlage funktioniert und was es alles braucht, damit keine schmutzigen oder gar giftigen Abwässer in unsere Bäche und Flüsse gelangen? Am Gendertag beim Arbeitgeber Kanton Basel-Landschaft lernst du, welche Hygiene- und Sicherheitsvorschriften bei Arbeiten auf der Kläranlage eingehalten werden müssen. Du kannst mithelfen Getriebe, Gebläse und Motoren zu warten und instand zu halten. Du erfährst, wie die Reinigungsprozesse gesteuert werden und was es bedeutet, wenn das Schlammmanagement laufend optimiert wird. Und du kannst dir überlegen, warum bisher vor allem Männer in der Kläranlage arbeiten. Aber Berufe haben (k)ein Geschlecht! Wenn dich interessiert, was im Vorder- und Hintergrund einer Kläranlage alles geschieht und es dir gefällt, mit Maschinen zu arbeiten, dann könnte dieses Arbeitsgebiet auch für dich als Mädchen in Frage kommen. Finde es heraus! Wir freuen uns auf dich!

Dieses Angebot richtet sich an Mädchen der 7. Klasse.

08.30 bis 16.00 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
Anmeldung ab dem 01. September 2020 um 08.00 Uhr möglich.
Bau- und Umweltschutzdirektion, Automechatronik
Frenkendörferstrasse 21
4410 Liestal

Automechatronik

Im Fahrzeugwesen des Tiefbauamtes kannst du am Gendertag beim Kanton Basel-Landschaft miterleben, was eine Automechatronikerin alles macht. Was bedeutet eigentlich das Wort Mechatronik? Wie wechselt man die Pneus bei einem Auto und wie bei einem Lastwagen? Du wirst mithelfen, Personen- und Lastwagen verschiedener Marken zu reparieren. Was muss man regelmässig kontrollieren, damit ein Auto oder ein Lastwagen nicht so schnell kaputtgeht? Was bedeutet es, wenn ein Auto oder ein Lastwagen ausgebaut wird? Im Fahrzeugwesen des Tiefbauamtes bekommst du Antworten auf all diese Fragen und du kannst dir überlegen, warum bisher vor allem Männer im Fahrzeugwesen des Tiefbauamtes arbeiten. Aber Berufe haben (k)ein Geschlecht! Wenn dich interessiert, was in der Werkstatt alles gemacht wird, dann könnte dieses Arbeitsgebiet auch für dich als Mädchen in Frage kommen. Finde es heraus! Wir freuen uns auf dich!

Spezialprogramm am Nachmittag:

Mit weiteren Jugendlichen aus anderen Seitenwechselangeboten der kantonalen Verwaltung erlebst du am Nachmittag ein abwechslungsreiches Programm und hast die Möglichkeit, mit unterschiedlichen Berufsleuten (Feuerwehrfrau, Flugzeugmechanikerin, Kindergartenlehrer) in direkten Gruppengesprächen einen Einblick in ihren Arbeitsalltag zu erhalten.

Dieses Angebot richtet sich an Mädchen der 7. Klasse.

08.30 bis 16.30 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
Anmeldung ab dem 01. September 2020 um 08.00 Uhr möglich.
Bau- und Umweltschutzdirektion, Deponie
Elbisgraben
4422 Arisdorf

Deponie

Was ist eigentlich eine Deponie und was passiert dort? Am Gendertag beim Arbeitgeber Kanton Basel-Landschaft erhältst du einen Einblick in die Deponie Elbisgraben. Du erlebst, wie und von wem das Material für die Deponie angeliefert, wie es kontrolliert und entgegengenommen wird und erfährst dabei welches Material überhaupt in diese Deponie gelangt. Du lernst, wie man eine Fahrzeugwaage bedient, wie das angelieferte Material in die Deponie eingebaut wird und vieles mehr. Und du kannst dir überlegen, warum bisher vor allem Männer in der Deponie arbeiten. Wenn dich interessiert, was im Vorder- und Hintergrund einer Deponie alles geschieht und dir gefällt mit Maschinen zu arbeiten, dann könnte dieses Arbeitsgebiet auch für dich als Mädchen in Frage kommen. Finde es heraus! Wir freuen uns auf dich!

Spezialprogramm am Nachmittag:

Mit weiteren Jugendlichen aus anderen Seitenwechselangeboten der kantonalen Verwaltung erlebst du am Nachmittag ein abwechslungsreiches Programm und hast die Möglichkeit, mit unterschiedlichen Berufsleuten (Feuerwehrfrau, Flugzeugmechanikerin, Kindergartenlehrer) in direkten Gruppengesprächen einen Einblick in ihren Arbeitsalltag zu erhalten.

Dieses Angebot richtet sich an Mädchen der 7. Klasse.

08.30 bis 16.30 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
Anmeldung ab dem 01. September 2020 um 08.00 Uhr möglich.
Bau- und Umweltschutzdirektion, Betriebsunterhalt
Frenkendörferstrasse 17
4410 Liestal

Betriebsunterhalt

Wer sorgt eigentlich dafür, dass kaputte Strassen repariert werden oder dass die Grünanlagen im Kanton Basel-Landschaft nicht verwildern? Am Gendertag kannst du miterleben, wie die Fachpersonen Betriebsunterhalt dazu beitragen, indem sie Kontrollen und Unterhaltsarbeiten durchführen. Du lernst die Maschinen kennen, die bei diesen vielseitigen Aufgaben gebraucht und gewartet werden. Übrigens, weisst du wer dafür zuständig ist, dass der Abfall, den du vor die Haustüre stellst, abgeholt wird? Du wirst ebenfalls erfahren, wie die Abfallbewirtschaftung organisiert und koordiniert werden muss. Und du kannst dir überlegen, warum bisher vor allem Männer als Fachpersonen Betriebsunterhalt arbeiten. Wenn dich interessiert, was alles zu den vielfältigen Aufgaben des Betriebsunterhalts gehört, dann könnte dieses Arbeitsgebiet auch für dich als Mädchen in Frage kommen. Finde es heraus! Wir freuen uns auf dich!

Dieses Angebot richtet sich an Mädchen der 7. Klasse.

08.30 bis 16.00 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
Anmeldung ab dem 01. September 2020 um 08.00 Uhr möglich.
 

Bern

Technische Fachschule Bern, Maschinenbau
Lorrainestrasse 3
3013 Bern

Die Technische Fachschule Bern engagiert sich seit 130 Jahren mit Erfolg in der beruflichen Grund- und Weiterbildung. Im Zentrum aller Aktivitäten stehen unsere Lernenden und Studierenden, die durch qualifizierte Lehrpersonen systematisch in Theorie und Praxis ausgebildet werden.

Gerne möchten wir Dir an unserem Spezialprojekt «Mädchen-Technik-los!» unsere Vollzeitausbildung in den Berufen Polymechanikerin und Konstrukteurin näher vorstellen. Einblicke in die Berufsfachschule, die spannende Welt der Roboter, konstruieren an einem PC und das Fertigen von Werkstücken auf modernsten computergesteuerten Maschinen gehören ebenso zum Tag wie auch der Austausch mit unseren Lernenden. Die Abteilung Maschinenbau freut sich auf Deine Anmeldung.

08.15 bis 16.00 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
Universität Bern, Center for Space and Habitability (CSH), Weltraumforschungszentrum
Gesellschaftsstrasse 6
3012 Bern

www.csh.unibe.ch/dienstleistungen/oeffentlichkeitsarbeit_und_bildung

Drei, zwei, eins, los – Start ins Weltall

Wie sind Sonne, Erde, Mond und andere Himmelskörper entstanden und wie entwickeln sie sich weiter? Woran könnte man einen lebensfreundlichen Planeten erkennen? Solche Fragen wollen Fachfrauen und -männer am Zentrum für Weltraumforschung der Universität Bern beantworten. Ingenieure und Physikerinnen zeigen dir, wie sie Instrumente bauen, die mit Raketen und Sonden zu fernen Zielen im All fliegen. Sie erklären dir, was ihre Instrumente im All können. Und Polymechanik-Lernende aus der hauseigenen Werkstatt leiten dich an, selber ein kleines technisches Kunststück zu realisieren.

Dieses Angebot richtet sich an Schülerinnen der 6. und 7. Klasse.

13.45 bis 16.45 Uhr
PHBern, Roberta
Fabrikstrasse 2
3012 Bern

Roberta entführt dich im Rahmen des Nationalen Zukunftstages einen Tag lang in die faszinierende Welt der Roboter. Du baust dir einen eigenen Roboter mit Lego Mindstorms, lässt ihn tanzen und Aufgaben lösen. Dazu programmierst du deine Roberta am Computer. Gemeinsam mit anderen Mädchen kannst du einen Tag lang die Welt der Technik erforschen und spannende Aufgaben lösen.

08.45 bis 16.30 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
PHBern, Leuchten für helle Köpfe
Fabrikstrasse 2
3012 Bern

Tüftelst und bastelst du ab und zu ganz gerne? Dann bist du bei «Leuchten für helle Köpfe» am richtigen Ort. Denn hier wirst du gemeinsam mit anderen Mädchen wie eine Ingenieurin mit elektronischen Bauteilen arbeiten. Dabei lernst du ihre Funktionen kennen und stellst eine Minitaschenlampe sowie eine Nachtleuchte her.

09.00 bis 16.30 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
ausbildungszentrum mittelland azm
Eisenbahnstrasse 44
4900 Langenthal

Erlebe die Welt der Automation!

Wie funktioniert ein Getränkeautomat? Oder eine elektrische Schiebetüre? Wenn du dir solche Fragen auch schon gestellt hast, dann erlebe mit uns einen Tag als Automatikerin. Bei uns lernst du einen spannenden technischen Beruf mit Zukunft kennen und wir zeigen dir, was man in der Automation von heute alles erleben kann.

Wir bieten dir und deinen Eltern einen Einblick in die vielseitigen Aufgaben der Automatikerin. Für deine Fragen steht dir selbstverständlich eine Lernende zur Seite.

Für das Mittagessen bist du natürlich herzlich eingeladen.

Wir freuen uns auf dich!

09.00 bis 15.00 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
Berner Fachhochschule BFH Architektur, Holz und Bau
Solothurnstrasse 102
2504 Biel

Wir laden dich auf eine spannende Reise in die vielfältige Welt von Holz, Bau und Architektur ein. Im Technologiepark und im Chemielabor erwarten dich abwechslungsreiche Ateliers und Experimente. Dabei wirst du mit dem Roboter arbeiten können, wir zeigen Dir, wie unterschiedlich sich Holz verhalten kann und für was eine CNC-Maschine eingesetzt wird. Am Nachmittag entwerfen und bauen wir einen «Turm». Wir beschäftigen uns dabei mit dem Thema des vertikalen Bauens. Jede Gruppe wird ihre eigenen Ideen von einem Turm in Skizzen und einem Modell darstellen.

09.00 bis 16.30 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
Eidgenössisches Institut für Metrologie METAS
Lindenweg 50
3003 Bern-Wabern

Messen am Ort, wo die Schweiz am genausten ist! Das METAS ist das nationale Metrologieinstitut der Schweiz. Im METAS steht genaues Messen im Zentrum. Am Zukunftstag erfährst du, warum Messgenauigkeit so wichtig ist und welche Aufgaben die Mitarbeitenden vom METAS haben. Bei einem Rundgang besuchst du die hochspezialisierten Präzisionsmesslabors aus verschiedenen naturwissenschaftlichen Gebieten. Entdecke, wie spannend diese Berufswelt ist!

13.00 bis 17.00 Uhr
Das Mittagessen ist nicht Teil des Programms
Technische Fachschule Bern, Abteilung Metalltechnik
Lorrainestrasse 3
3013 Bern

Willst du die vielseitige Welt des Metallbaus kennenlernen? Du lernst verschiedene Metalle, Verbindungstechnik und Verformungsverfahren kennen und anwenden. Mit diesen Fertigkeiten kannst du für dich ein «Aufbewahrungskästli» oder eine Vase herstellen, die du selber gestalten kannst. Von uns wirst du professionell begleitet. Du wirst einen interessanten und lehrreichen Tag erleben! Bist du stark genug?

08.30 bis 16.00 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
ADW-Werkstatt Bärau / Stiftung BWO-Langnau
Bäraustrasse 48a
3552 3552

Taucht ein in die Welt der Technik und erforscht unsere Mechanik-Werkstatt.

Ein spannender Rundgang durch grosse, gesteuerte CNC Maschinen bringt euch die heutige Polymechanik näher. In kleinen Gruppen könnt ihr dann selbst, präzise und genau, ein Metallspiel herstellen.

Wir freuen uns auf einen interessanten Tag mit euch. Das ADW-Team

09.00 bis 15.30 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
BBZ-Biel Technische Fachschule
Salzhausstrasse 18
2503 Biel

Tauche ein in die faszinierende Welt der Mikrotechnik. Bei den Uhrmachern kannst du mit einem Mikroskop in das Innerste einer mechanischen Uhr sehen, verstehen wie sie funktioniert und dir sogar selbst eine montieren. Bei den Elektronikerinnen lötest du eine elektronische Sanduhr zusammen, welche im Dunkeln leuchtet und dir den Countdown anzeigt. Die Mechaniker zeigen dir, wie man auch hartes Metall präzise bearbeitet. Du legst selber Hand an und stellst deinen eigenen Zwirbel her. Bei den Konstrukteurinnen lernst du das Zeichnen einer Idee auf dem Computer, und im Anschluss stellt der 3D-Drucker diese her.

Die Technische Fachschule ist die Lehrwerkstatt am Berufsbildungszentrum Biel und bildet 200 Lernende in 4 Bereiche aus: Uhrmacherei, Mechanik, Konstruktion und Elektronik. Als zweisprachiges Kompetenzzentrum für Mikrotechnik bietet die Technische Fachschule eine hochwertige und breit abgestützte berufspraktische Ausbildung in 8 Berufen an. Über 20 professionell ausgebildete Berufsbildner mit mehrjähriger Industrieerfahrung sowie eine moderne Infrastruktur bieten hierfür die idealen Voraussetzungen.

08.00 bis 12.00 Uhr
Das Mittagessen ist nicht Teil des Programms
Bangerter Microtechnik AG
Mühlaudamm 2
3270 Aarberg

Mit Leidenschaft zur Präzision! Das ist unser Motto.

Wir geben Dir einen Einblick in die verschiedenen Berufe, die wir in unser technisch geprägten Firma anbieten. Unterstützt durch unsere Lernenden wirst Du auch selber Hand anlegen können.

Ziel ist es, Dein Interesse für technische Berufe zu wecken.

09.00 bis 16.00 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
E.Hofer AG
Treitengasse 31
3225 Müntschemier

Du erhältst einen spannenden Einblick in die Produktion und Werkstatt. Zusammen besichtigen wir eine Baustelle und du kannst selber ein Übungsstück herstellen.

08.00 bis 17.00 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
 

Glarus

Hans Eberle AG
Untere Allmeind 7
8755 Ennenda

Bei uns erhältst du einen Tag lang Einblick in die Berufe Konstrukteurin, Polymechanikerin, Anlagen-/Apparatebauerin, Produktionsmechanikerin sowie Industrielackiererin.

Du kannst einen Gegenstand konstruieren, herstellen und lackieren und am Schluss mit nach Hause nehmen. Bei einer Besichtigung lernst du ausserdem unsere Firma kennen.

09.30 bis 16.30 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
 

Graubünden

Engadiner Kraftwerke AG
Muglinè 29
7530 Zernez

Lerne die Engadiner Kraftwerke (EKW), eine der grössten Stromproduzentinnen aus Wasserkraft der Schweiz kennen. Bei EKW kannst Du den Beruf der Polymechanikerin kennenlernen und eigenständig Aufgaben lösen sowie an einer CNC Fräsmaschine arbeiten. Was Du dabei anfertigst, kannst Du mit nach Hause nehmen. Bei einer spannenden Führung durch eine EKW Kraftwerksanlage wirst Du erfahren, wie aus der Kraft des Wassers Strom produziert wird.

Mach mit und entdecke den Beruf der Polymechanikerin. Wir freuen uns auf Deine Anmeldung!

09.00 bis 16.30 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
 

Luzern

Electrolux Professional AG
Allmendstrasse 28
6210 Sursee

Electrolux Professional ist der einzige Lieferant weltweit, der unter demselben Markennamen eine vollständige Serie an Hochleistungsprodukten für Grossküchen und Wäschereien anbietet. Eine professionelle Marke mit einzigartigem Know-how in jedem Bereich! In unserer Fabrik in Sursee stellen wir Kessel und Pfannen sowie modulare und kundenspezifische Küchenherde für die Grossküchenindustrie her.

Du wirst die einzelnen Arbeitsschritte von der Teileherstellung, über das Biegen, Schweissen, Schleifen und Montieren kennenlernen und an den einzelnen Maschinen teilweise selber ausprobieren können.

08.30 bis 15.45 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
Tüftelwerk
Unterlachenstrasse 5
6005 Luzern

Die Werkstatt-Atmosphäre im Tüftelwerk animiert bestimmt auch dich zum tüfteln und werken. Du kannst gleich selber anpacken, verschiedene Handwerke kennenlernen und ausprobieren. Mit Maschinen kannst du Holz, Metall, Textilien oder Kunststoff bearbeiten.

09.30 bis 16.00 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
 

Schaffhausen

Verkehrsbetriebe Schaffhausen
Ebnatstrasse 145
8207 Schaffhausen

Einmal hinter die Kulissen eines Busunternehmens blicken. Du erhältst einen Einblick in die verschiedensten Tätigkeiten bei einem Transportunternehmen.

Zusammen mit unserer Werkstatt baust du dir deinen eigenen solar- und batteriebetriebenen Modellbus.

Selbstverständlich nimmst du dann am Abend dein Werk und viele Eindrücke mit nach Hause. Wir freuen uns auf dich!

08.30 bis 15.30 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
 

Schwyz

Elektrizitätswerk Schwyz AG
Gotthardstrasse 6
6438 Ibach

Nach einer kurzen Einführung startet der Rundgang durch den Betrieb mit Besichtigung aller wesentlichen Stellen innerhalb des EWS. Danach kreieren wir unsere eigene Lampe von A-Z. Eine Fragestunde mit EWS-Lernenden rundet den Tag ab und zum Ende des Tages präsentieren wir euren Eltern, was ihr während des Tages erarbeitet und erlebt habt.

09.00 bis 16.00 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
 

Solothurn

SBB AG - Olten
Industriestrasse 153
4600 Olten

www.login.org

Nutze die Chance und wirf einen Blick hinter die normalerweise verschlossenen Kulissen einer Produktionsstätte. Entdecke den vielseitig handwerklich geprägten Arbeitsalltag. Finde heraus, wie und wie oft ein Zug gereinigt und gewartet wird oder wie Komponenten für das Schienennetz entstehen.

09.00 bis 17.00 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
SBB AG - Trimbach
Leinfeldstrasse 59
4632 Trimbach

www.login.org

Nutze die Chance und wirf einen Blick hinter die normalerweise verschlossenen Kulissen einer Produktionsstätte. Entdecke den vielseitig handwerklich geprägten Arbeitsalltag. Finde heraus, wie und wie oft ein Zug gereinigt und gewartet wird oder wie Komponenten für das Schienennetz entstehen.

09.00 bis 17.00 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
 

St. Gallen

mobil Services AG
Littenbachstrasse 1
9442 Berneck

www.mobil-ksp.ch

Wir freuen uns, dich in der mobil Services AG zu begrüssen. Wir stellen Schulmobiliar her, erledigen diverse Schreinerarbeiten für Hotels, Schulen etc., verkaufen interaktive Wandtafeln und produzieren Kunststoffprofile. An diesem Tag wirst du einen spannenden Einblick in alle Bereiche erhalten und du darfst auch selber an unseren interaktiven Wandtafeln tätig werden.

08.00 bis 16.00 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
SAMAPLAST AG
Neugrütstrasse 3
9430 St. Margrethen

Die SAMAPLAST AG in St. Margrethen produziert hochwertigste Kunststoffprodukte, wie Kunststoffspritzgussteile, Medizinalteile und Implantate. Was uns ausmacht, ist, dass wir von der Idee über den Prototyp bis hin zur Marktreife für unsere Kundschaft eine Gesamtlösung «in house» anbieten können – damit sind alle Kompetenzen in unserem Unternehmen vereint.

Unsere Tochterfirma Liosaplast AG stellt Kunststoffbeschichtungen her.

Entdecke alle unseren technischen Berufe an nur einem Tag: Konstrukteurin, Polymechanikerin und Kunststofftechnologin.

08.00 bis 16.00 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
icotec ag
Industriestrasse 12
9450 Altstätten SG

Du erhältst einen spannenden Einblick in die Bereiche Qualitätssicherung, Produktion mit Maschinen und Engineering. Wir freuen uns auf dich!

08.30 bis 15.00 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
Elektro Winter AG
Eichfeldstrasse 3
8645 Jona

Die Winter-Gruppe bildet Elektroprofis aus. Seit ihrem Bestehen hat sie über 150 Fachleute hervorgebracht. Jedes Jahr bietet sie zwei bis vier Lehrstellen als Elektroinstallateurin und Montage-Elektriker an.

Möchtest du auf einer Baustelle ein Kabel einziehen, eine Steckdose montieren oder einen Elektroplan lesen? Oder würdest du gerne mal bei einem Privatkunden eine Lampe montieren, eine Steckdose reparieren oder einen Bewegungsmelder programmieren?

Wir bieten dir einen Tag lang Einblick in die spannende Welt der Elektroinstallationen und zeigen dir einen Beruf, der Zukunft hat. Wir freuen uns auf dich!

07.00 bis 17.15 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
Sulzer Mixpac AG
Rütistrasse 7
9469 Haag

Mechanik, Kunststofftechnik und Logistik - entdecke fünf technische Berufe an einem einzigen Tag!

Einen Tag lang hast du die Möglichkeit, bei Sulzer Mixpac AG die Vielfalt der technischen Berufe zu entdecken. In diesem Unternehmen arbeiten Personen mit ganz unterschiedlichen Berufen zusammen. Am Projekttag lernst du die Berufe Kunststofftechnologin, Kunststoffverarbeiterin, Logistikerin, Polymechanikerin und Produktionsmechanikerin kennen.

08.00 bis 16.00 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
 

Thurgau

Ilg und Köstli AG
Grabenstrasse 9
8266 Steckborn

Du erhältst einen Einblick in die Vernetzung einer Gebäudeautomation von der Planung, Installation, Verdrahtung bis zur Programmierung und dem abschliessenden Test anhand eines Modells an der Wand.

07.30 bis 17.00 Uhr
Bitte Geld oder ein Picknick für das Mittagessen mitnehmen
 

Zug

Siemens Schweiz AG, Smart Infrastructure Division
Theilerstrasse 1a
6300 Zug

Nach der Begrüssung geht es gleich los und wir starten mit verschiedenen Posten, in unterschiedlichen Abteilungen. Dadurch erhältst du einen Einblick in zahlreiche Berufe.

Bei der Bearbeitung der Aufgaben wirst du von unseren Fachleuten unterstützt und kannst deine Fragen zu den Berufen stellen.

09.00 bis 15.00 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
Tüftellabor Zug
Artherstrasse 27
6300 Zug

Tüfteln in der Welt der Elektronik (Elektronischer Würfel selber bauen)

Zu Beginn werden wir einige Experimente im Elektroniklabor durchführen. Danach bauen wir einen elektronischen Würfel zusammen.

Durchführungsort: Tüftellabor Einstein Zug, (ehemaliges Kantonsspital Zug).

Für Mädchen ab 9 Jahren

13.30 bis 16.30 Uhr
Das Mittagessen ist nicht Teil des Programms
CARAG AG
Bahnhofstrasse 9
6340 Baar

Carag erfindet und baut neue technische Medizinprodukte für Ärztinnen und Ärzte sowie Spitäler. Ein Team von Ingenieuren, Konstrukteuren und einem Versuchsmechaniker machen dies möglich. Bei uns lernst du den Arbeitsalltag einer Technikerin kennen. Du darfst am Computer im 3D System ein kleines Projekt konstruieren und danach dein handwerkliches Geschick beim Zusammenbau eines Bausatzes mit Lämpchen beweisen. Diese Lämpchen können so programmiert werden, dass ein vielfältiges Lichtmuster entsteht - mach deine eigene kleine Lichtshow! Unsere Elektro- und Maschinenbauingenieure werden dich dabei unterstützen.

09.00 bis 15.45 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
Speri & Bütler AG
Riedstrasse 11
6330 Cham

Erhalte einen Einblick ins Berufsleben und die faszinierende Welt der Technik. Lerne unsere Firma und den Beruf der Elektroinstallateurin und Gebäudetechnikerin kennen.

07.00 bis 12.00 Uhr
Das Mittagessen ist nicht Teil des Programms
 

Zürich

Siemens Schweiz AG - ZH
Freilagerstrasse 40
8047 Zürich

Schlüpfe einen Tag lang in die Rolle einer Informatikerin, Automatikerin, Elektronikerin und lege selber Hand an. Erhalte Einblick in das Ausbildungszentrum und erlebe einen Rundgang durch das Inforama und die Forscherkiste. Mach mit und erlebe einen spannenden Tag bei Siemens!

Bitte nur Einzelanmeldungen. Anmeldungen ganzer Gruppen sind für dieses Programm nicht möglich.

08.00 bis 16.00 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
Eidgenössische Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL
Zürcherstrasse 111
8903 Birmensdorf

Bei uns lernst du die Umweltforschung kennen. Du kannst zum Beispiel selbst Naturgefahren auslösen, im Labor allerlei chemische Kunststücke vollbringen oder selbst einen Wasserfilter bauen - aus Waldboden! Das genaue Programm erfährst du später.

Für dieses Angebot sind keine Gruppenanmeldungen möglich.

09.05 bis 15.00 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
SBB AG - Reparaturzentrum Altstetten
Hohlstrasse 388
8048 Zürich

www.login.org

Nutze die Chance und wirf einen Blick hinter die normalerweise verschlossenen Kulissen einer Produktionsstätte. Entdecke den vielseitig handwerklich geprägten Arbeitsalltag. Finde heraus, wie und wie oft ein Zug gereinigt und gewartet wird oder wie Komponenten für das Schienennetz entstehen.

09.00 bis 17.00 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
Hunziker Betatech AG
Pflanzschulstrasse 17
8400 Winterthur

Wir starten mit einer Einführung in den Bereich der Siedlungsentwässerung und danach erhältst du einen Einblick in das Aufgabengebiet und in die Arbeiten einer Umwelt- und Bauingenieurin. In einem Postenlauf zum Thema «Zeichnen - Planen - Bauen» machst du eigene Erfahrungen in den spannenden Tätigkeiten unseres Berufes. Wir freuen uns auf dich!

08.30 bis 16.30 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
libs
Therese-Giehse-Strasse 6
8050 Zürich

Ein Tag als Polymechanikerin und Konstrukteurin

Der Ausbildungsverbund libs bildet Jugendliche für verschiedene technische Berufe aus. Am Zukunftstag kannst du selber in die Rolle einer Polymechanikerin und einer Konstrukteurin schlüpfen. Du lernst dabei CAD kennen, ein Zeichnungsprogramm im Computer und besuchst die mechanische Werkstatt. Dort erfährst du, wie Einzelteile hergestellt werden. Du lernst verschiedene Geräte und Maschinen kennen und kannst vieles selber ausprobieren.

Das Mittagessen findet im Aufenthaltsraum statt, bitte nimm ein Picknick mit.

08.30 bis 15.30 Uhr
Burckhardt Compression AG
Franz-Burckhardt-Strasse 5
8404 Winterthur

Folge unseren spannenden Berufen durch die Werkstatt und produziere Dein eigenes kleines Geschenk in einem vielseitigen Halbtag.

08.45 bis 11.30 Uhr
Das Mittagessen ist nicht Teil des Programms
Universität Zürich, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät, Campus Irchel - Löten
Life Science Zurich, Winterthurerstrasse 190
8057 Zürich

Löten fertig los …

Hast du Lust, spannende und aufregende Stunden mit Physikerinnen und Physikern an der Universität Zürich zu verbringen? Wir machen grosse, kleine, einfache, komplizierte und oft auch überraschende Experimente. Damit versuchen wir, nach und nach besser zu verstehen, wie all diese wunderbaren und verrückten Dinge auf unserer Erde - im Kosmos - funktionieren. Wieso fällt ein Apfel auf den Boden? Was hält eigentlich die Welt im Innersten zusammen? Um Antworten auf solche und andere Fragen zu finden, entwickeln und bauen wir an unserem Institut Instrumente, welche für die entsprechenden Messungen benötigt werden. Wir geben dir an diesem Nachmittag die Möglichkeit, in einem unserer Labors selber ein kleines Gerät zu bauen und in Betrieb zu setzen. Dieses kannst du dann anschliessend mit nach Hause nehmen – und selber zur Forscherin werden!

13.00 bis 16.00 Uhr
Das Mittagessen ist nicht Teil des Programms