Angebote für Schülerinnen und Schüler

Aufgrund der Schutzbestimmungen des BAG betreffend COVID-19 sind kurzfristige Änderungen bei der Durchführung möglich. Über Schutzkonzepte bei Angeboten entscheiden die Betriebe und Organisationen.

Die Anmeldung für die Spezialprojekte ist nur über die Website des Nationalen Zukunftstags möglich. Neue Angebote werden laufend freigeschaltet.

Anmeldeschluss: 25. Oktober 2020

VS: Im Kanton Wallis ist die Online-Anmeldung ab Mitte September möglich.

Teilnahmebedingungen

 
Frauenzentrale Zug
Tirolerweg 8
6300 Zug

Folgende Chefinnen geben einen abwechslungsreichen Einblick in verschiedene Tätigkeitsbereiche der Frauenzentrale Zug:

Heidi Hauenstein-Ringger
Geschäftsführerin

Esther Hauser
Kommunikation und Marketing Verantwortliche

Christine Langhans
Betriebsleiterin

Erhalte Einblick in den vielseitigen Alltag der Frauenzentrale Zug. Du begleitest die Geschäftsleiterin und die Leiterin Marketing/Kommunikation sowie die Betriebsleiterin des Brockenhaus Zug. So erhältst du Einblick in den Arbeitsalltag einer gemeinnützigen Organisation, lernst drei starke Frauen in Führungsposition kennen und die Inhalte mit denen diese sich beschäftigen.

Die Frauenzentrale Zug engagiert sich für eine lebenswerte, offene und verantwortungsbewusste Gesellschaft. Sie unterstützt Menschen unabhängig von Geschlecht, sozialem Status, Alter, Religion oder Herkunft sich gleichberechtigt zu entfalten und einzubringen.

Hast du das Zeug zur Chefin? Bitte verfasse im Feld «Bemerkungen» einen kurzen Text (mind. 500 Zeichen) zu den folgenden Fragen: Weshalb hast du diese Chefinnen ausgewählt? Warum interessierst du dich für ihren Arbeitsalltag? Auf was freust du dich besonders? Wo bist du selbst schon einmal Chefin gewesen?

09.00 bis 16.30 Uhr
Das Mittagessen wird offeriert
Projektplätze ausgebucht