Mädchen-planen-los!

Du zeichnest gerne und bist kreativ? Bestimmt hast du auch selber schon einmal dein Traumhaus gezeichnet – aber was braucht es eigentlich, um eine solche Zeichnung in die Realität umzusetzen?

Du lernst den Prozess von der Skizze auf Papier, über das Modell am Computer bis hin zum fertigen Wohnhaus kennen. Architektinnen und Bauingenieurinnen planen aber nicht nur Wohnhäuser, sondern auch Schulhäuser, Kirchtürme, Autobahnen etc. Und dabei gibt es nicht nur Überlegungen zu den baulichen Mitteln zu machen, sondern auch zur Umwelt und den Menschen, welche die Bauten später benutzen werden.

Klingt spannend? Mach mit und entdecke die vielfältigen Berufe im Ingenieur- und Architekturwesen.

Mach mit! So geht's

Am Nationalen Zukunftstag öffnen zahlreiche Ingenieur- und Architekturbüros Ihre Türen und laden dich ein, ihre spannenden Berufe zu entdecken.

  • Ab dem 24. Juni 2019 werden die neuen Angebote im Menü «Angebote/Mach mit!» laufend ausgeschrieben.
  • Klick auf das Angebot, das dich interessiert und melde dich ab dem 2. September 2019 online an.

Vorbereitung

Damit du möglichst viel von diesem Projekttag profitieren kannst, findest du hier einige Tipps.

«Mädchen-planen-los!» wird unterstützt vom Netzwerk frau und sia.