©Roman Hermann AG

Mädchen-bauen-los!

Kannst du heute schon aus Papier und Holzstäben eine Brücke bauen, die 1kg Zucker tragen kann? Bist du schon mal Bagger gefahren? Oder kannst du mit Backsteinen eine kleine Mauer bauen? Am Zukunftstag übst du deine praktischen Fähigkeiten oder dein planerisches Talent und entdeckst die Bauwelt hautnah.

Mit rund 50 Lehrberufen und zahlreichen Hochschulberufen bietet das Bauwesen eine grosse Vielfalt an beruflichen Möglichkeiten, insbesondere für Mädchen, die gerne praktisch arbeiten. Von der Geomatikerin über die Maurerin, Gipserin, Malerin, Plattenlegerin bis zur Elektroinstallateurin und Automatikmonteurin: so breit ist das Feld der Bauberufe!

Mach mit! So gehts

«Mädchen-bauen-los!» wird unterstützt von: Baukader Schweiz, Schweizerischer Baumeisterverband, Schweizerischer Gewerbeverband sgv.