Kurz erklärt

Naechster zukunftstag d

Was ist der Nationale Zukunftstag?

Am Zukunftstag wechseln Mädchen und Jungen die Seiten und erhalten praxisnah Einblicke in Berufe und Arbeitsbereiche, in denen ihr Geschlecht bisher untervertreten ist.

Alle Informationen, die Sie benötigen

Hier geht es direkt zu den wichtigsten Informationen für die verschiedenen Zielgruppen des Zukunftstags.

Weshalb es sich lohnt, einen Zukunftstag durchzuführen

  • 1

    Perspektive geben

    Mädchen und Jungen entdecken am Zukunftstag die Vielfalt der Berufswelt und erweitern dadurch ihre Zukunftsperspektiven.

  • 2

    Stereotypen hinterfragen

    Der Zukunftstag stärkt den Mut und das Selbstvertrauen junger Menschen, sich nicht an stereotypen Rollenvorstellungen, sondern an den eigenen Interessen und Talenten zu orientieren.

  • 3

    Nachwuchsförderung

    Betriebe, Organisationen, Berufsfachschulen und Hochschulen führen junge Menschen an geschlechtsuntypische Berufe heran und investieren so in eine geschlechtersensible Nachwuchsförderung.

  • 4

    Neue Horizonte aufzeigen

    Der Zukunftstag bietet Schulen die Gelegenheit, Schülerinnen und Schülern neue Horizonte aufzuzeigen und sie im Hinblick auf eine selbstbewusste Zukunftsgestaltung zu fördern.

Angebote entdecken

Ab Ende Juni werden laufend neue Angebote für den Zukunftstag 2022 publiziert. Die Anmeldung von Schülerinnen und Schülern für die Spezialprojekte ist nach den Sommerferien möglich.

Die Forschung zeigt es: Wenn Frauen und Männer in Teams zusammenarbeiten, erreichen sie die besten Resultate. Junge Menschen sollten sich daher nicht für «Männer-» oder «Frauenberufe» entscheiden – sondern für den Beruf, der die Leidenschaft in ihnen weckt. Der Zukunftstag hilft Mädchen und Jungen dabei, diese Leidenschaft für sich zu entdecken.

Guido Schilling
Managing Partner und Botschafter des Nationalen Zukunftstags

In erster Linie gefällt mir an meinem Beruf der Kontakt mit den Fahrzeugen, die Reparatur und Pflege. Als Mechanikerinnen sind wir ein bisschen wie Ärztinnen, ausser dass wir anstatt Menschen Autos reparieren. Man könnte sagen, dass Autos auch ein Herz (den Motor) haben. Zu verstehen, wie dieser funktioniert, ist magisch. Ich bin stolz auf meine Arbeit, wenn der Kunde oder die Kundin wieder sicher in das Auto steigen kann.

Adeline Meuwly
Automobil-Fachfrau

Ich finde es wichtig, dass auch Männer in der Pflege tätig sind. Das spiegelt unsere Gesellschaft in ihrer Vielfalt zum besten Nutzen der Bewohnenden wider. Auch durch das Erlebnis Zukunftstag habe ich mich bereits sehr früh für die Pflege entschieden. Anderen Menschen helfen zu können, etwas Sinnvolles zu tun, empfinde ich als sehr positiv. Man lernt viel über den menschlichen Körper, trägt Verantwortung und kann etwas erreichen – ein Traumberuf!

Fynn Dahlke
Lernender Fachmann Gesundheit, Haus Wäckerling

Teilnehmende Betriebe

Zahlreiche Betriebe und Organisationen führen am Zukunftstag das Grundprogramm durch und organisieren einen Seitenwechsel für Kinder der Mitarbeitenden.

Noch
Fragen?

Antworten finden

Der Zukunftstag findet jeweils am zweiten Donnerstag im November statt. Nächster Termin ist der 10. November 2022.

Am Zukunftstag steht der Seitenwechsel im Zentrum. Mädchen und Jungen entdecken geschlechtsuntypische Arbeitsfelder und Lebensbereiche. Es geht also nicht darum, einen Wunschberuf näher kennenzulernen, sondern Berufe zu erkunden, die sie für sich noch nicht in Betracht ziehen. Auf diese Weise öffnen sich Horizonte. Mädchen und Jungen bekommen Mut und Selbstvertrauen, ihre Zukunft losgelöst von starren Geschlechterbildern an die Hand zu nehmen. Der Nationale Zukunftstag fördert damit frühzeitig die Gleichstellung von Frau und Mann bei der Berufswahl und bei der Lebensplanung.

Der Zukunftstag richtet sich an Schülerinnen und Schüler der 5. bis 7. Klasse. Je nach Kanton, Spezialprojekt und Angebot gelten abweichende Teilnahmebedingungen.

Die neuen Angebote werden ab Ende Juni laufend publiziert. Die Anmeldung für die Spezialprojekte ist nach den Sommerferien möglich. Zu den kantonalen Anmeldedaten

Da der Zukunftstag nicht unter das Arbeitsgesetz fällt, haftet im Falle eines Unfalls die Grundversicherung der Krankenkasse des Kindes. Diese enthält auch eine Deckung von Unfällen. Die Obhuts- und Betreuungspflicht liegt grundsätzlich bei der Begleitperson, unabhängig davon, ob dies ein Elternteil oder eine Mitarbeiterin / ein Mitarbeiter des Betriebs ist. Der Betrieb wird nur dann zur Verantwortung gezogen, wenn Sicherheitsvorschriften und Schutzbestimmungen verletzt werden.

Kontaktieren
Sie
uns!