Machen Sie mit!

Betriebe und Organisationen sind mehr denn je auf qualifizierte Fachkräfte angewiesen. Obwohl viele junge Frauen und Männer für sogenannt «untypische» Berufe gute Voraussetzungen mitbringen, nehmen sie diese bei der Berufswahl selten wahr. Dadurch bleibt ein wichtiges Potential ungenutzt.

Der Zukunftstag ist eine Chance für Betriebe und Institutionen. Er bietet ihnen die Möglichkeit, auf wirkungsvolle Art in eine geschlechtersensible Nachwuchsförderung zu investieren. Nutzen auch Sie diese Gelegenheit und zeigen Sie einer breiten Öffentlichkeit Ihr gesellschaftliches Engagement.

Im Menü "Anmeldung" können Sie Ihren Betrieb für die verschiedenen Zukunftstagsprojekte eintragen.

Organisation des Zukunftstags in Ihrem Betrieb

Der Nationale Zukunftstags besteht aus einem Grundprogramm und verschiedenen Spezialprojekten. Im Zentrum beider Projekte steht der Seitenwechsel. Das heisst Mädchen und Jungen haben die Gelegenheit Arbeitsfelder kennenzulernen, in denen der Anteil beschäftigter Frauen bzw. Männer noch relativ tief ist. Dabei sammeln sie neue Eindrücke und erweitern ihre Zukunftsperspektiven.

Machen Sie mit und organisieren Sie den Seitenwechsel für die Kinder Ihrer Mitarbeitenden (Grundprogramm) oder erweitern Sie Ihr Angebot im Rahmen der Spezialprojekte und laden Sie auch Schülerinnen und Schüler ein, deren Eltern nicht bei Ihnen arbeiten.

Hier finden Sie praktische Informationen zur Organisation des Zukunftstags in Ihrem Betrieb:

ascat.porn