Gestaltung des Zukunftstags an Ihrer Schule

Schulen nehmen bei der Gestaltung des Zukunftstags eine zentrale Rolle ein. Informieren Sie Ihre Schülerinnen und Schüler über die verschiedenen Projekte am Zukunftstag und erklären Sie ihnen, welche Bedeutung dieser Tag hat. Besprechen Sie mit den Mädchen und Jungen Ihrer Klasse, was am Zukunftstag geschehen soll und unterstützen Sie sie bei der Suche nach einer geeigneten Begleitperson oder bei der Auswahl eines Spezialprojekts.

Vergessen Sie nicht, auch die Eltern im Voraus über den Projekttag und dessen Ziele zu informieren – am Elternabend oder per Brief.

Modularer Aufbau

Bei einer mehrmaligen Durchführung kann der Nationale Zukunftstag von den Schulen als Chance genutzt werden, das Thema Berufswahl und Lebensentwürfe im Rahmen schulhauseigener Schwerpunkte kontinuierlich von der 5. bis zur 7. Klasse zu entwickeln.

Das Schema zum modularisierten Aufbau präsentiert Ihnen eine Möglichkeit, wie Sie den Zukunftstag an Ihrer Schule umsetzen können. Die Module können beliebig auf die Bedürfnisse Ihrer Schule angepasst werden.

Dieses Schema ist Teil des Leitfadens für Schulen und Lehrpersonen. In diesem Leitfaden finden Sie Programmideen und Unterrichtsvorlagen zu den jeweiligen Modulen.

Information und Materialien

Im Bereich Downloads/Bestellungen finden Sie diverse Informations- und Unterrichtsmaterialien zu diesem Tag.

Informationsveranstaltungen zum Zukunftstag

Möchten Sie konkrete Ideen und Tipps zur Umsetzung des Zukunftstags an Ihrer Schule? Die Pädagogischen Hochschulen Zürich und Bern führen spezielle Informationsveranstaltungen für Lehrpersonen und Schulleitungen durch. Mehr Informationen finden Sie unter folgenden Links:

Nationaler Zukunftstag - Informationsveranstaltung für Schulleitende, Projektverantwortliche und Lehrpersonen (Pädagogische Hochschule Zürich)

Weitere Hinweise auf Veranstaltungen, Kurse und Publikationen rund um die Themen des Zukunftstags finden Sie im Menü Veranstaltungshinweise & Links.

ascat.porn